Frühling in Australien: Wichtige Fakten, die Sie wissen müssen

Posted on

Frühling in Australien: Wichtige Fakten, die Sie wissen müssen

Das Gegenteil der nördlichen Hemisphäre, Australiens Frühling, beginnt im September und endet Ende November, was die Ankunft des Sommers ankündigt. Und je nachdem, wann Sie uns besuchen und wohin Sie gehen, beginnen die Temperaturen im Allgemeinen zu steigen. Es ist jedoch eine gute Idee, zu entscheiden, welche Art von Urlaub Sie machen, bevor Sie sich auf den Weg machen, da das Land so groß ist und das Frühlingsklima variiert. Outdoor-Fans möchten vielleicht zum Skifahren im Frühling nach Süden, während Strandurlauber im Norden bleiben und die wärmeren Temperaturen genießen.

Wetter und Temperaturen

Obwohl Australien den Tropic of Capricorn überspannt und im Norden ein anderes Klima als im Süden schafft, ist das Wetter im Allgemeinen mild und der Frühling bietet Reisenden unabhängig von ihrem Reiseziel einen warmen Aufschub. Als Faustregel gilt, dass in Nord- und Westaustralien, im Northern Territory, von Darwin im Süden bis zur Tanami-Wüste, dem größten Teil der Küste von Queensland und rund um das Great Barrier Reef wärmeres Wetter herrscht.

Der Oktober in der Stadt Darwin im Northern Territory erreicht im Durchschnitt ein Tageshoch von 91 F. Wenn Sie jedoch nach Süden fahren, wird das Wetter zunehmend kühler. Die Städte Alice Springs und Cairns erreichen im selben Monat etwa 30 ° C, während die meisten anderen Hauptstädte zu dieser Jahreszeit etwa 30 ° C erreichen.

In Nordaustralien sind die Jahreszeiten entsprechend zweigeteilt (die Regen- und die Trockenzeit). Und da der Frühling ihre Regenzeit ist, können Regionen in Queensland, Westaustralien und im Northern Territory Frühlingsregen haben. Auch ein gelegentlicher Zyklon ist keine Seltenheit, sollte Sie aber nicht vom Reisen abhalten.

Und wenn Sie sich dorthin wagen möchten, bringt die innere Wüste Australiens extrem heiße Tagestemperaturen. Dann verzerren sich die Nachttemperaturen und werden zunehmend kalt. Stellen Sie sicher, dass Sie entsprechend verpacken.

Blumenfestivals

In Australien wie auch in anderen Teilen der Welt erwachen die Frühlingstemperaturen die Erde aus ihrem Winterschlaf. Blumenblüten, Punktefelder und Gärten sowie landesweite Blumenfeste finden statt. Das einmonatige Floriade Flower Festival in Canberra beginnt Mitte September und bietet jedes Jahr ein anderes Thema. In Perth findet im September auch das Kings Park Festival (im Volksmund als Wildflower Festival bekannt) statt, bei dem Sie 25.0000 Pflanzen und Dutzende Arten von Wildblumen in ganz Westaustralien sehen können.

Tulpenliebhaber werden das Tulip Time Festival in New South Wales mit 100.000 Blüten, Kunstmessen, Straßenvorstellungen und lokalen Gerichten vom Bauernhof bis zum Tisch genießen. Das Lilac City Festival in Goulburn – das am längsten andauernde Festival in Australien – bietet kostenlose Familienaktivitäten und eine Haustierparade. In Victoria findet das Tesselaar Tulip Festival auf einer funktionierenden Tulpenfarm etwa 40 km östlich von Melbourne statt. Und Queensland hat seinen eigenen Blumenkarneval, in dem viele Parks der Stadt in kunstvollen Blüten vorbereitet sind, Hausbesitzer um Preise kämpfen und eine Parade mit Blumenposen den Höhepunkt der Feier bildet.

Outdoor-Aktivitäten im Frühling

Der Frühling ist in Australien eine ideale Zeit für fast jede Art von Aktivität bei warmem Wetter. Fahren Sie nach Süden und fahren Sie im Frühling Skifahren in den Snowy Mountains oder besuchen Sie die Northern Territories, um am Strand zu faulenzen. (Vielleicht möchten Sie bis zum späten Frühjahr warten, bevor Sie sich an die Strände in den südlichen Bundesstaaten begeben.) Australien ist auch für Wohnmobile geeignet und verfügt über barrierefreie Campingplätze an der Küste und in der Nähe von Nationalparks. Wenn Sie es nicht mögen, versuchen Sie es mit “Glamping” (glamourösem Camping), wo Sie immer noch die Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen, aber in etwas viel Wesentlicherem als einem Zelt und mit einem High-End-Bett und Bettwäsche.

Natürlich können Sie im Frühling in Australien Wandern, Erkunden von Wasserfällen, Ballonfahren mit Heißluft und fast jede adrenalinauslösende Sportart Ihrer Wahl erleben.

Feiertage

Interessanterweise gibt es im Frühling keine landesweiten australischen Feiertage. Im australischen Hauptstadtterritorium findet der Tag der Arbeit jedoch irgendwann im Oktober statt. In der Zwischenzeit feiern andere australische Staaten und das Northern Territory den Labor Day (oder einen gleichwertigen Tag) in einer anderen Saison. Der Geburtstag von Königin Elizabeth II. (Technisch gesehen der 21. April) wird im Frühjahr in Westaustralien gefeiert, aber in anderen Bundesstaaten und großen Festlandgebieten markiert der Winter diesen Feiertag. In Victoria ist der Melbourne Cup Day am ersten Dienstag im November der Tag, an dem dieses bekannte Pferderennen ausgetragen wird. Und im Norden Tasmaniens ist der Erholungstag ein Feiertag im November.

Beachten Sie, wenn Sie an einem öffentlich anerkannten Feiertag an einen bestimmten Ort reisen. Während der Verkehr schlecht und die Hotelzimmer spärlich sein können, kann eine frühzeitige Planung Sie in das pulsierende Zentrum der lokalen Aktion versetzen.