Schlösser in Wales Besuchen – Ein Reiseführer

Posted on

Schlösser in Wales Besuchen - Ein Reiseführer
Die walisisch Ihnen sagen, dass sie um ihren Teil, wenn das Vereinigte Königreich verstreute 427 Schlösser haben. Sie haben wahrscheinlich, aber mindestens 200 der Schlösser in Wales sind wenig mehr als zerbröckelte Ruinen oder Erdarbeiten, die für das ungeübte Auge, sehen aus wie natürliche Merkmale auf der Landschaft.

Dennoch tut, dass der Besuch 200 Schlösser in Wales wert verlassen. Wo fangen Sie an?

Ein Ansatz ist es, ein wenig über die verschiedenen Perioden der Burg Gebäude zu verstehen, und dann ein paar gute Beispiele für die Arten von Schlössern in Wales, dass Sie am meisten interessieren zu wählen. Also hier ist ein kurzer Überblick über den Welsh Burg Bauherren, zusammen mit Empfehlungen der besten Beispiele.

Norman Schlösser

Nach Wilhelm der Eroberer im Jahr 1066 Herrscher wurde, eines der ersten Dinge , die er tat , war das Land zu sichern , indem sie Land zu seinen treuen Adligen geben. Diese frühen Schlösser in Wales ging schnell. Die meisten waren eine Kombination aus Erd- und geschlossenen Holzhof genannt motten und Schlösser. Später weathly gebaut Norman Herren aufwendige Mauerwerken und Stein hält. Die Zeit der normannischen Burg Gebäude in Wales dauerte bis in das frühe 13. Jahrhundert. Norman Schlösser einen Besuch wert sind:

Schlösser der walisischen Prinzen

Die Geschichte, wie Sie wahrscheinlich wissen, wird von den Siegern geschrieben – die auch einen ziemlich guten Job zu bewegen in auf irgendetwas gut die Verlierer zurückgelassen haben. Die Fürsten von Wales gebaut Steinburgen in Wales , sich zu verteidigen gegen eindringende Normans und später die Engländer. Die meisten landeten durch aufeinanderfolgenden Wellen der Sieger eingebaut und überbaut – obwohl der walisischen Nationalheld Owen Glendower einige zurück zu gewinnen war. Einer von denen er sich wieder gefangen war die spektakuläre clifftop ruiniert Schloss in Wales Carreg Cennan.

Klicken Sie hier für eine Karte , die Sie die Ruinen einiger mehr Schlösser der walisischen Prinzen finden helfen.

Die Schlösser von Edward I

Edward I. von England führte zwei militärische Kampagnen gegen die Waliser im späten 13. Jahrhundert. Schließlich umgab er die North Wales Provinz Gwynedd mit Schlössern. Diejenigen, die heute noch sind einige der bekanntesten und gut erhaltenen Schlösser in allen Großbritannien:

später Schlösser

Nach dem 15. Jahrhundert hielten der Waliser und Englisch miteinander kämpfen und die Notwendigkeit für Burgen in Wales verschwunden. Einige wichtige Schlösser wurden in großen Häusern für Adlige und Royals saniert. Ein paar sind noch bis heute besetzt. Unter den besten dieser späteren Burgen sind: