Australien Reiseführer: Visabestimmungen für Australien

Posted on

Australien Reiseführer: Visabestimmungen für Australien

Das häufigste Visum für einen Besuch in Australien als Tourist ist eine Electronic Travel Authority (ETA). Auf diese Weise können die meisten Ausländer jeweils drei Monate im Land bleiben, so oft sie möchten, innerhalb eines Zeitraums von zwölf Monaten. Einige Reisende können die Servicegebühr von 15 USD für die ETA vermeiden, indem sie stattdessen ein eVisitor-Visum erhalten. Dies wird nur denjenigen gewährt, deren Länder eng mit Australien verbunden sind, und die Verarbeitung dauert länger. Weitere Kurzzeitvisa sind das Standard-Besuchervisum (gültig für bis zu einem Jahr) und Working-Holiday-Visa, mit denen junge Touristen während ihrer Reise befristet arbeiten können.

Menschen aus Neuseeland benötigen kein Visum, um ihren Inselnachbarn zu besuchen.

Für längerfristige Aufenthalte bietet Australien Visa für Studenten und Arbeitnehmer sowie Visa für einen ständigen Wohnsitz für gesponserte Mitarbeiter und Familienmitglieder an.

Visa-TypWie lange ist es gültig?Erforderliche DokumenteAnmeldegebühren
Electronic Travel Authority (ETA)Drei MonateEin gültiger Reisepass aus einem berechtigten Land, Krankenakten und die Absicht zu gehen$ 15
eVisitor VisaDrei MonateEin gültiger Reisepass aus einem berechtigten Land, Krankenakten und die Absicht zu gehenKostenlos
BesuchervisumJe nach Visumtyp drei, sechs oder zwölf MonateEin gültiger Reisepass, ausreichende Mittel und die Absicht zu gehen100 bis 760 US-Dollar, je nach Visumtyp
Studenten-VisumBis zu fünf JahreEinschreibung in eine australische Bildungseinrichtung, Krankenversicherung und Sozialhilfe$ 445
Working Holiday VisumEin bis drei Jahre mit VerlängerungenEin gültiger Reisepass, ausreichende Mittel und die Absicht zu gehen$ 350
Visum für KurzaufenthalteJe nach Visum drei Monate oder längerNachweis hochspezialisierter Fähigkeiten, Kenntnisse oder Erfahrungen und in einigen Fällen Sponsoring200 bis 3.000 US-Dollar, je nach Visumtyp
Visum für unbefristete ArbeitDauerhaftNominierung durch einen Arbeitgeber, Altersnachweis, Nachweis der Fähigkeiten und Englischkenntnisse3.000 US-Dollar
FamilienvisumDauerhaftNachweis der Beziehung (als Partner, Elternteil, Kind oder Großelternteil) zu einem in Australien ansässigen Personen, Nachweis der Gelder4.000 bis 6.000 US-Dollar, je nach Visumtyp
TransitvisumBis zu 72 StundenEin gültiger Reisepass und eine ReisebuchungKostenlos

Elektronische Reisebehörde

Die meisten Touristen – mit Ausnahme derjenigen aus Neuseeland, die sich für das eVisitor-Visum qualifizieren – müssen eine elektronische Reisebehörde, besser bekannt als ETA, erhalten, um Australien für bis zu drei Monate besuchen zu können. Dieses häufigste Touristenvisum wurde für Personen entwickelt, die die Anforderungen des eVisitor-Visums (das nur Staatsangehörigen europäischer Länder zur Verfügung steht) nicht erfüllen. Es ist das häufigste Touristenvisum, das Bürgern der USA, Kanadas, Großbritanniens und der 30 anderen aufgeführten Länder zur Verfügung steht auf der Website der australischen Regierung.

Visagebühren und Antrag

Die ETA (Unterklasse 601) gilt für Tourismus- oder Geschäftsreisen (einschließlich Zwischenstopps auf Kreuzfahrtschiffen) für bis zu drei Monate, so oft wie gewünscht innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten.

  • Antragsteller müssen einen gültigen Reisepass aus einem förderfähigen Land besitzen, die Gesundheitsanforderungen der australischen Regierung erfüllen und nur vorübergehend im Land bleiben.
  • Die ETA selbst ist kostenlos, die Servicegebühr beträgt jedoch ca. 15 USD (20 AUD).
  • Es muss außerhalb Australiens beantragt werden und kann online eingereicht werden.
  • ETAs können nicht verlängert werden. Um länger zu bleiben, müssen Sie eine andere ETA oder ein anderes Visum beantragen.
  • ETA-Anträge können einige Tage bis zu einem Jahr vor Ihrer Reise eingereicht werden. Die Bearbeitung dauert 72 Stunden. In den meisten Fällen erhalten Sie jedoch innerhalb von Minuten eine Antwort.

eVisitor Visa

Mehr als 30 europäische Länder, darunter Frankreich, Italien, Großbritannien, Deutschland, Spanien und die skandinavischen Staaten, haben Anspruch auf das eVisitor-Visum (Unterklasse 651) – im Wesentlichen eine kostenlose Version der ETA. Wie die ETA gilt ein eVisitor-Visum für unbegrenzte Geschäfts- oder Urlaubsaufenthalte von bis zu drei Monaten innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten. Es kann auch für kurzfristige Studien und Schulungen verwendet werden.

Visagebühren und Antrag

Ein Hauptgrund für die Beantragung einer ETA anstelle eines eVisitor-Visums ist die Bearbeitungszeit.

  • Um sich zu qualifizieren, müssen Antragsteller einen gültigen Reisepass aus einem der qualifizierten Länder besitzen und dürfen keine Tuberkulose oder strafrechtliche Verurteilung haben.
  • Das eVisitor-Visum ist völlig kostenlos. Es sind keine Anmeldegebühren oder Servicegebühren erforderlich.
  • Es muss außerhalb Australiens beantragt werden und kann online eingereicht werden.
  • Während ETAs in der Regel am selben Tag bearbeitet werden, kann die Bearbeitung von eVisitor-Visa zwischen drei Tagen und mehreren Monaten dauern. Nach Angaben der australischen Regierung werden 90 Prozent der Anträge innerhalb von neun Monaten bearbeitet. Am besten beantragen Sie es ein Jahr vor Ihrer Reise.
  • Das eVisitor-Visum kann nicht verlängert werden.

Besuchervisum

Das Standard-Besuchervisum (Unterklasse 600) ist eine umfassendere Version der ETA- und eVisitor-Visa. Es kann für drei, sechs oder zwölf Monate gleichzeitig gewährt werden, im Gegensatz zu nur drei. Es ist gut für häufige Besuche und längere Aufenthalte auf der Grundlage von Reisen, Familie oder Geschäft.

Visagebühren und Antrag

Die Anforderungen und Kosten des Besuchervisums – auch als “Touristenstrom” bezeichnet – variieren je nach den Umständen.

  • Geschäftsreisenden wird nur ein dreimonatiger Aufenthalt im Touristenstrom gewährt, Familienmitgliedern können jedoch zwölf Monate gewährt werden.
  • Um einen Antrag zu stellen, müssen Sie über einen gültigen Reisepass, genügend Geld für Ihre Reise und die Absicht verfügen, Australien nach Ablauf des Visums zu verlassen.
  • Die Kosten für das Visum variieren: Die Beantragung von Australien kostet AUD 365 (260 USD), die Beantragung von außerhalb Australiens kostet AUD 145 (100 USD), die Beantragung eines Geschäfts- oder Familienbesuchs kostet 100 USD und die Beantragung des Streams für Vielreisende (dh Sie können Unbegrenzte dreimonatige Besuche innerhalb eines Zeitraums von 10 Jahren) kostet AUD 1065 (760 USD).
  • In einigen Fällen können Sponsoren (dh Familienmitglieder) aufgefordert werden, eine zusätzliche Sicherheitsleistung zu zahlen.
  • Die Verarbeitung kann zwischen 10 Tagen und vier Monaten dauern.

Studenten-Visum

Das australische Studentenvisum (Unterklasse 500) wird Personen ab sechs Jahren bis zu fünf Jahren gewährt, abhängig von Ihrer Einschreibung. Bewerber müssen einen Nachweis über die Aufnahme in ein australisches Studium erbringen, eine Krankenversicherung für ausländische Studierende (Overseas Student Health Cover, OSHC) besitzen, sofern Sie nicht in eine Ausnahmekategorie fallen, und eine sogenannte “Wohlfahrtsvereinbarung” vorlegen (entweder ein Erziehungsberechtigter, der ein Visum für den Aufenthalt besitzt) Australien für die Dauer Ihres Studiums oder Vereinbarungen mit Ihrer Schule), wenn Sie unter 18 Jahre alt sind. Das Studentenvisum kostet AUD 620 (445 USD) und kann online in oder außerhalb Australiens beantragt werden. Es deckt auch alle Familienmitglieder ab, die mit Ihnen kommen, und ermöglicht es den Schülern, während des Studiums bis zu 40 Stunden pro Woche zu arbeiten. Die Verarbeitung kann je nach den Umständen zwischen einem und vier Monaten dauern. Studentenvisa können nicht verlängert werden. Um länger zu bleiben, müssen die Studenten ein anderes Studentenvisum beantragen.

Arbeitsvisa

Für potenzielle Arbeitnehmer werden verschiedene australische Visa angeboten. Während das Besuchervisum es Nichtstaatsangehörigen ermöglicht, drei Monate im Geschäft zu bleiben, können Sie nicht wie bei einem Arbeitsvisum einen Lohn von einer australischen Institution verdienen. Die drei Hauptoptionen sind ein Working-Holiday-Visum für Reisende zwischen 18 und 30 Jahren (35 für kanadische, französische und irische Staatsangehörige), die 12 Monate in Australien Urlaub machen und arbeiten möchten, ein Zeitarbeitsvisum für Facharbeiter und ein permanentes Arbeitsvisum, das eine Arbeitgeberförderung erfordert und den Status eines ständigen Wohnsitzes in Australien gewährt.

Nur Passinhaber aus mehr als 40 förderfähigen Ländern (einschließlich den USA, Kanada, Großbritannien, der EU, Japan, Südkorea, den skandinavischen Ländern und anderen Ländern) haben Anspruch auf das Working Holiday-Programm. Jedem Land wird eine bestimmte Anzahl von Zeitnischen angeboten, sodass die Bewerbungen zufällig aus einem Pool ausgewählt werden.

VisaErforderliche DokumenteGebührenWann bewerben?Wie lange dauert die Bearbeitung des Visums?Wie lange kannst du bleiben?
Working Holiday VisumReisepass aus einem förderfähigen Land, Nachweis der Gelder$ 350Mindestens drei Monate im Voraus45 Tage bis drei MonateEin oder drei Jahre mit Verlängerungen
ZeitarbeitsvisumNachweis hochspezialisierter Fähigkeiten, Kenntnisse oder Erfahrungen und in einigen Fällen Nachweis des Sponsorings200 bis 3.000 US-DollarKommt auf das Visum an19 Tage bis sieben MonateDrei Monate bis vier Jahre, je nach Visum
Visum für unbefristete ArbeitNominierung durch einen Arbeitgeber, Altersnachweis, Nachweis der Fähigkeiten und Englischkenntnisse3.000 US-DollarKommt auf das Visum anVier bis sieben MonateUnbegrenzt

Familienvisa

Familienvisa werden Partnern, Eltern, Kindern und Großeltern australischer Staatsbürger und Einwohner gewährt. Es gibt mehr als 20 verschiedene Arten von Familienvisa, von Adoptionsvisa über Pflegevisa bis hin zu verbleibenden relativen Visa, und jedes von ihnen hat seinen eigenen Preis und seine eigenen Anforderungen.

Für Paare kostet das Partnervisum rund 5.500 US-Dollar und erfordert den Nachweis der Beziehung9. Es muss innerhalb Australiens beantragt werden und kann bis zu zwei Jahre dauern. Das permanente Visum, das Eltern von in Australien ansässigen Bürgern und Bürgern angeboten wird, kostet etwas weniger (4.600 USD) und muss von außerhalb Australiens beantragt werden. Die australische Regierung gibt keine Bearbeitungszeiten für das Elternvisum an, da die Möglichkeit einer Begrenzung und Warteschlange besteht.

Transitvisum

Das Transitvisum (Unterklasse 771) eignet sich für kurze Zwischenstopps von bis zu 72 Stunden. Es ist kostenlos, kann einfach online beantragt werden und erfordert nur eine bestätigte Buchung und ein gültiges Visum. Reisende müssen das Transitvisum von außerhalb Australiens beantragen und erhalten, bevor sie in das Land einreisen dürfen. Einige Reisende – aus einer Liste von Ländern wie den USA, Großbritannien, einem Großteil der EU, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Südkorea, Japan und Teilen Südamerikas – benötigen kein Transitvisum, um durch Australien zu reisen. Die Bearbeitung des Visums kann zwischen vier und 15 Tagen dauern.

Visa Overstays

Nach Angaben der australischen Regierung können Visa-Overstayer mit einer Inhaftierung oder Abschiebung aus Australien konfrontiert sein und auch die Kosten für diese Abschiebung in Rechnung gestellt werden. Wenn Sie beim Verlassen Australiens feststellen, dass Sie kein gültiges Visum besitzen, kann die Regierung Ihnen auch die Erteilung eines Visums für bis zu drei Jahre verweigern.

Verlängerung Ihres Visums

ETAs, eVisitor-Visa und Standard-Besuchervisa können nicht verlängert werden. In den meisten Fällen können Sie jedoch dasselbe Visum erneut beantragen (gegen eine andere Gebühr). Im Falle von Working-Holiday-Visa können ein zweites und ein drittes Visum (jeweils ein Jahr gültig) für diejenigen erteilt werden, die die Anforderungen der landwirtschaftlichen Arbeit im Land erfüllen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Visum abgelaufen ist oder bald abläuft, können Sie auch ein Bridging-Visum E (BVE) beantragen – eine Verlängerungsalternative. Die BVE ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, legal und vorübergehend in Australien zu bleiben, während Sie eine Auslandsreise arrangieren oder auf die Bearbeitung eines anderen Visums warten.