Ein Reiseführer zum internationalen Flughafen von Melbourne

Posted on

Ein Reiseführer zum internationalen Flughafen von Melbourne

Der Flughafen Melbourne (MEL), auch bekannt als Tullamarine Airport, ist der zweitgrößte Flughafen in Australien. Es wächst kontinuierlich als Drehscheibe für nationale und internationale Reisende, da der Flughafen 2018 mehr als 30,7 Millionen Passagiere verzeichnete – eine Steigerung von 4,4 Prozent gegenüber 2017. Wenn Sie einer dieser glücklichen Menschen sind, die durch Melbourne reisen, sollten Sie Folgendes wissen über den Flughafen.

Code, Standort und Kontaktinformationen des Flughafens Melbourne

Wissen, bevor Sie gehen

Der Flughafen Melbourne hat keine Ausgangssperre. Es ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche geöffnet. Die Navigation zum Flughafen ist einfach, da es sich um ein großes Gebäude mit mehreren Ebenen handelt. Es ist ein geschäftiger Flughafen, aber nicht überwältigend. In jedem Terminal befindet sich eine klare und lesbare Beschilderung, die Sie beim Einchecken und bei der Sicherheit unterstützt. 

Es gibt vier Terminals – ein internationales (Terminal 2) und drei inländische (Terminal 1, 3 und 4). Der Flughafen Melbourne bietet Verbindungen zu 31 Standorten in ganz Australien und 43 internationalen Zielen. 

Vor Ihrem Flug können Sie auf der Website des Flughafens Melbourne überprüfen, in welchem ​​Terminal sich Ihre Fluggesellschaft befindet. Im Allgemeinen ist Terminal 1 ein inländischer Qantas-Hub, Terminal 2 ist ein internationaler Flug, Terminal 3 ist ein inländischer Hub von Virgin Australia und Terminal 4 sind alle anderen inländischen Fluggesellschaften wie Jetstar und Tiger Air. 

Bei Abflügen am Flughafen Melbourne können Passagiere, die über die Terminals 1, 2 und 3 reisen, über den Abflug auf Ebene 2 abgesetzt werden. Der Zugang zur Abgabe von Terminal 4 erfolgt derzeit auf Ebene 1. 

Für Ankünfte am Flughafen Melbourne gibt es eine einminütige Abholzone im Erdgeschoss der Terminals 1, 2 und 3 (T123). Die Abholzone für Terminal 4 befindet sich auf Ebene 1 des Parkhauses. Beachten Sie, dass für alle Fahrzeuge eine strikte Ein-Minuten-Stehpflicht besteht. Wenn Ihr Fahrer etwas mehr Zeit benötigt, steht den Passagieren, die von den Terminals 1, 2 und 3 anreisen, eine 10-minütige Abholzone zur Verfügung. Um auf diese Zone zuzugreifen, folgen Sie den Schildern „10 Minuten Abholung“.

Es gibt auch sechs Autovermietungen am Flughafen Melbourne. Sie finden sie im Erdgeschoss des Parkhauses T123.

Flughafenparken

Je nach Budget und Standortpräferenz gibt es am Flughafen Melbourne zahlreiche Parkmöglichkeiten. 

Das Parken für T123 ist fünf Minuten zu Fuß von den Terminals entfernt. Sobald Sie die Gepäckausgabe verlassen haben, befindet sich die Garage auf der anderen Straßenseite. Das Parkhaus für Terminal 4 ist separat und befindet sich gegenüber dem Terminal. Sie können ein Auto bis zu 45 Tage lang auf einem der Terminalparkplätze parken. Um einen Parkplatz zu garantieren, können Sie einen vorab auf der Website des Flughafens Melbourne buchen. 

Langzeitparken ist die günstigste Option. Je länger Sie bleiben, desto günstiger zahlen Sie pro Tag. Es erfordert einen Shuttlebus, der Sie vom Parkplatz zum Terminal bringt. Er fährt jedoch rund um die Uhr und fährt alle fünf Minuten ab. Sie können bei Bedarf einen Langzeitparkplatz buchen, bevor Sie zum Flughafen gelangen. 

Der Flughafen Melbourne hat kürzlich einen preiswerten Kurzzeitparkplatz eröffnet. Es bietet vier Stunden Parken für eine Pauschale von 10 AU $. Dies ist eine bequeme Option für Meet-and-Greet-Situationen am Flughafen. Dieser Parkplatz bietet einen kostenlosen Shuttlebus, der rund um die Uhr verkehrt und alle 10 Minuten abfährt.

Es gibt auch einen Parkservice und Premium-Parkplätze am Flughafen Melbourne. Beide Optionen sparen Zeit, indem Sie günstig gelegene Parkplätze bereitstellen. 

Fahrtrichtung

Steigen Sie vom zentralen Geschäftsviertel von Melbourne auf die Mt. Alexander Road / State Route 60 und fahren Sie auf die Rampe in Richtung Tullamarine Fwy / M2. Folgen Sie dann den Schildern zur State Route 43 / Tullamarine Fwy / Flughafen Melb / Flughafen Essendon. Nehmen Sie die Ausfahrt Terminal Drive South in Richtung Flughafen Melbourne. 

Für den Tullamarine Freeway ist möglicherweise ein CityLink-Pass für Mautgebühren erforderlich. Um dies zu vermeiden, nehmen Sie die Western Ring Road. 

Öffentliche Verkehrsmittel und Taxis

Wenn Sie nach einer Fahrt zu Ihrem Hotel oder einem umliegenden Viertel in Melbourne suchen, stehen Taxis im Erdgeschoss vor jedem Terminal zur Verfügung. Es dauert ungefähr 35 Minuten, um nach Melbourne City zu gelangen, und sollte ungefähr AU $ 55–65 kosten. Für alle Abholungen vom Taxistand des Flughafens werden zusätzliche AU $ 3,65 berechnet. 

Der SkyBus ist eine günstige und bequeme Option, um nach Melbourne CBD zu gelangen. Sie können ein Melbourne City Express-Ticket an einem roten Ticketschalter im Erdgeschoss der Terminals 1, 3 und 4 kaufen. Sie können Tickets auch online kaufen. Die direkte Fahrt dauert 30 bis 40 Minuten und kostet 19,75 AU $ für eine einfache Fahrt. Sie werden an der Southern Cross Station in der Stadt abgesetzt. Der SkyBus bietet auch Expressdienste vom Flughafen Melbourne nach St. Kilda, Frankston, Docklands und in die westlichen Vororte. Ebenso können Sie den SkyBus an jedem dieser Ziele nehmen, um zum Flughafen Melbourne zu gelangen.


Öffentliche Busse kommen am Flughafen Melbourne im Erdgeschoss des Verkehrsknotenpunkts in der Nähe von Terminal 4 an und fahren ab. Sie benötigen eine myki-Karte, um in den Bus einzusteigen. Diese Fahrt ist nicht direkt und dauert etwa 70 Minuten, um zum zentralen Geschäftsviertel von Melbourne zu gelangen.

Wo man isst und trinkt 

Melbourne ist eine große, lebenslustige Stadt und zeigt dies auf seinem Flughafen. Egal, ob Sie ein schnelles Essen zum Mitnehmen oder ein Sitzerlebnis suchen, am Flughafen Melbourne gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Speisen und Getränke. Die Küche reicht von asiatisch bis italienisch und von mexikanisch bis französisch. Es gibt gesunde Optionen, verwöhnende Optionen und alles dazwischen.    

Zu den besten Orten zum Essen und Trinken gehört das Cafe Vu (Terminal 2), das französisch inspiriertes Essen bietet. Es ist ein wenig teuer, aber die vorverpackten Lunchboxen sparen Ihnen mitten im Flug. Brunetti (Terminals 2 und 4) ist ein ausgezeichneter Ort, um Melbournes Kaffee zu probieren und in ein italienisches Gebäck zu beißen (Kalorien zählen auf Reisen nicht). Und Baxa (Terminal 2) ist ein vietnamesisches Fast-Casual-Restaurant, das warme Nudeln serviert, um Sie während Ihres Fluges ins Koma zu bringen. Bevor Sie Melbourne verlassen, sollten Sie im Two Johns Taphouse (Terminal 2 und 4) ein lokales Bier und Pub-Essen genießen.

Natürlich gibt es Hungry Jacks, McDonald’s, Subway und Krispy Kreme als zuverlässige Fast-Food-Optionen. 

Wo einkaufen

Der Flughafen Melbourne bietet eine Vielzahl von Geschäften, von Luxusgütern bis hin zu einfachen Souvenirs. In Terminal 2 finden Sie Designerläden wie Tiffany & Co., TUMI, Michael Kors und Max Mara. In den anderen Terminals können Sie an Orten wie dem Australian Produce Store, Country Road und Icons Victoria nach australischen Produkten, Souvenirs und Kleidung suchen. Sie finden auch Newslink für Bücher und Zeitschriften, Amcal Pharmacy Health Solutions und Tech2Go, wenn Sie ein Ladegerät verloren haben. 

So verbringen Sie Ihren Zwischenstopp

Der Flughafen liegt abseits der Sehenswürdigkeiten in der Nähe des 14 Meilen entfernten Stadtzentrums. URBNSURF, Australiens erster Surfpark, wird jedoch Anfang 2020 neben MEL eröffnet. Bringen Sie also Ihren Badeanzug mit, wenn Sie auf Ihren nächsten Flug warten möchten.

Da es eine 30-40-minütige Fahrt von MEL nach Melbourne CBD ist, sollten Sie genügend Zeit für den Transport einplanen, wenn Sie den Flughafen während eines langen Aufenthalts verlassen möchten. Wenn Sie in die Innenstadt kommen, besuchen Sie die National Gallery of Victoria oder essen Sie auf dem Queen Victoria Market. Wenn das Wetter sonnig ist, genießen Sie einen Drink in einer der Bars auf dem Dach von Melbourne. 

Für Passagiere mit einer Übernachtung können Sie die Nacht in einem nahe gelegenen Hotel wie dem Holiday Inn Melbourne Airport, dem Ibis Budget Melbourne Airport oder dem ParkRoyal Melbourne Airport durchschlafen.

Sie können Ihre Taschen (oder andere ungewöhnlich geformte Gegenstände wie Surfbretter, Fahrräder, Autositze oder Instrumente) kurz vor der Sicherheitskontrolle in Schließfächern im Terminal 2 aufbewahren. 

Flughafen Lounges

Es gibt einige Lounges am Flughafen Melbourne, in denen Sie eine Tageskarte kaufen können. Dies ist in der Marhaba Lounge, der Plaza Premium Lounge und dem The House im Terminal 2 verfügbar. 

Andere Airline-Lounges, die Mitglieder oder ausgewählte Passagiere nutzen können, sind Qantas, Virgin Australia, REX, Singapore Airlines, Air New Zealand, Emirates, Cathay Pacific und AMEX. 

WiFi und Ladestationen

Der Flughafen Melbourne bietet kostenloses WLAN in allen Terminals. Um eine Verbindung zum „Airport Free WiFi“ herzustellen, geben Sie einfach Ihre Daten ein, akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicken Sie auf „Starten Sie das Surfen“. Beachten Sie jedoch, dass das WLAN bei MEL nicht verschlüsselt ist. 

Ladestationen und Steckdosen sind frei verfügbar und befinden sich im gesamten Flughafen. Sie werden keine Probleme haben, einen Platz zum Aufladen Ihrer Geräte zu finden, bevor Sie abheben. 

Flughafentipps und Leckerbissen

Der Flughafen Melbourne bietet einige zusätzliche Annehmlichkeiten, um Ihre Reisen komfortabler und bequemer zu gestalten.

  • Der Gebetsraum befindet sich im Erdgeschoss zwischen den Terminals 2 und 3. Er ist rund um die Uhr geöffnet.
  • Der Kinderspielbereich befindet sich im Terminal 2 gegenüber dem Tor 15B.
  • Wechselstuben finden Sie im Travelex Store in den Terminals 1 und 2. Hier können Sie ausländisches Bargeld aus über 40 Währungen sowie Telefonkarten und Travelex Cash Passports kaufen.
  • Sie können Post vom Flughafen Melbourne senden. Suchen Sie nach roten (reguläre Post) oder gelben (Expresspost) australischen Briefkästen am Straßenrand in der Abgabezone von Terminal 1.
  • Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Reisen benötigen, befindet sich das Reisebüro Flight Center im ersten Stock des Terminals 2. Reisebüros können Ihnen bei der Buchung von Unterkünften, Flügen, Versicherungen und Touren behilflich sein.
  • Der Flughafen Melbourne hat ein Programm für versteckte Behinderungen für das internationale Terminal. Dieses Programm unterstützt Reisende, die besondere Unterstützung benötigen, indem es ein Lanyard, sensorische Karten, soziale Geschichten und geschultes Personal bereitstellt, um sicherzustellen, dass Sie betreut werden.