Das Wetter in Ägypten: Klima, Jahreszeit und durchschnittliche Monatstemperatur

Posted on

 Das Wetter in Ägypten: Klima, Jahreszeit und durchschnittliche Monatstemperatur

Obwohl verschiedene Regionen unterschiedliche Wetterbedingungen erleben, hat Ägypten ein trockenes Wüstenklima und beide in der Regel heiß und sonnig. Im Rahmen der nördlichen Hemisphäre, Jahreszeiten in Ägypten folgen die gleichen Mustern wie in Europa und Nordamerika, mit Winter zwischen November und Januar fällt, und die Sommermonate zwischen Juni und August fallen.

Die Winter sind in der Regel mild, obwohl die Temperaturen unter 50 Grad Fahrenheit (10 Grad Celsius) in der Nacht fallen. In der westlichen Wüste, hat Rekordtief eingetaucht in den Wintermonate unter dem Gefrierpunkt. Die meisten Regionen haben sehr wenig Niederschlag unabhängig von der Jahreszeit, obwohl Kairo und Bereiche des Nildeltas kann ein paar Regentage im Winter erleben.

Im Sommer kann es unerträglich heiß sein, vor allem in der Wüste und in anderen Bereichen des Inneren des Landes. In Kairo, durchschnittliche Sommertemperaturen überschreiten regelmäßig 86 Grad Fahrenheit (30 Grad Celsius), während der Rekordhoch für Assuan, ein beliebtes Touristenziel am Ufer des Flusses Nil, 124 Grad Fahrenheit (51 Grad Celsius). Die Sommertemperaturen bleiben an der Küste hoch, sind aber erträglicher durch regelmäßige kühle Brise gemacht.

Beliebte Gebiete in Ägypten

Kairo

Die ägyptische Hauptstadt hat ein heißes Wüstenklima; jedoch anstelle des Seins trocken, seine Nähe zum Nildelta und an der Küste kann die Stadt außerordentlich feucht machen. Juni, Juli, und August sind die heißesten Monate mit durchschnittlichen Temperaturen von etwa 86 bis 95 Grad Fahrenheit (30 bis 35 Grad Celsius). Leichte, lockere Kleidung aus Baumwolle ist sehr empfehlenswert für diejenigen, die sich dafür entscheiden, die Stadt zu dieser Zeit zu besuchen, während Sonnenschutz und reichlich Wasser wesentlich sind.

Nildelta und Assuan

Wenn Sie eine Kreuzfahrt auf dem Nil planen, gibt die Wettervorhersage für Assuan oder Luxor den besten Hinweis darauf, was zu erwarten ist. Von Juni bis August überschreiten Temperaturen regelmäßig 104 Grad Fahrenheit (40 Grad Celsius). Als Ergebnis ist es in der Regel ratsam, diese Sommermonate zu vermeiden, vor allem, da es ein wenig Schatten ist in der Nähe der Gegend alter Denkmäler, Gräber und Pyramiden gefunden werden. Die Luftfeuchtigkeit ist niedrig, und ein Durchschnitt von über 3.800 Stunden Sonnenschein auf der Erde im Jahr macht Assuan einer der sonnigsten Orte.

Das Rote Meer

Die Küstenstadt Hurghada gibt einen Überblick über das Wetter in Ägypten am Roten Meer Resorts. Im Vergleich zu anderen Destinationen in Ägypten, den Winter an der Küste ist in der Regel milder, während die Sommermonate etwas kühler sind. Mit einem durchschnittlichen Sommertemperaturen von rund 86 Grad Fahrenheit (30 Grad Celsius), Hurghada und andere Destinationen am Roten Meer bieten eine Erholung von der schwülen Hitze des Innenraums. Meerestemperaturen sind ideal zum Schnorcheln und Tauchen, mit einer mittleren August Temperatur von 82 Grad Fahrenheit (28 Grad Celsius).

Westliche Wüste

Wenn Sie eine Reise nach Siwa Oasis planen oder anderswo in Ägypten Western Desert Region, ist eine gute Zeit für einen Besuch im frühen Frühjahr und Spätherbst. Zu diesen Zeiten werden Sie die Anbraten Temperaturen des Sommers und die kalten Nachttemperaturen im Winter vermeiden. Der Höchstwert für Siwa ist 118 Grad Fahrenheit (48 Grad Celsius), während die Temperaturen so niedrig wie 28 Grad Fahrenheit (2 Grad Celsius) im Winter fallen kann. Von Mitte März bis April ist die Western Desert anfällig für Sandstürme , verursacht durch den khamsin Wind.

Frühling in Ägypten

Frühling in Ägypten kann ständig wechselnde werden. Es ist in der Regel warm, aber die Saison ist für starke Winde bekannt, die Sandstürme verursachen kann. Diese sind am häufigsten außerhalb der großen Städte und kann manchmal bis zu drei Tage dauern. Während die Temperaturen im März bis Mai steigen, Luftfeuchtigkeit ist sehr vernünftig.

Was zu packen: Unabhängig von der Jahreszeit Sie besuchen, sind feste Wanderschuhe ein Muss. Sie wollen auch lange Hosen und leichte Tops (kurz- und langärmelige) für eine Feder Reise packen.

Sommer in Ägypten

Nicht überraschend, Sommer in Ägypten bedeutet drückende Hitze und Backen Sonne. Die Temperaturen in den Sommermonaten im Durchschnitt einen beeindruckenden 104 Grade Fahrenheit (40 Grad Celsius), können aber so hoch wie 122 F (50 C) erreichen. Auch bleiben die Küstengebiete warm, was gut für beachgoers am Wasser ist ist in der Regel eine milde 82 Grad Fahrenheit (28 Grad Celsius). Die heißeste Zeit im Sommer Spannweite Juli bis September, so dass alle, aber die meisten Wettergehärteten Besucher sollten klar lenken.

Was zu packen:  kühl hält das primäre Ziel ist , wenn Sie Ägypten während der Sommermonate gerade besuchen. Packen Sie leichte Baumwolle und Leinen Kleidung, aber vergessen Sie nicht , Sonnenbrille und einen Hut mit breiter Krempe auch.

Fall in Ägypten

Herbst in Ägypten bringt einen massiven Zustrom von Touristen. Das ist nicht überraschend, da das Wetter ist nahezu perfekt. Bis Ende September haben Temperaturen deutlich gesunken. Die meisten Tage durchschnittlich rund 85 Grad Fahrenheit (29 Grad Celsius), aber ein wenig je nach Standort variieren. Dies ist eine beliebte Jahreszeit, also erwarten dementsprechend Preiserhöhungen für Hotels und andere Aktivitäten zu erhöhen.

Was packen:  Packung eine leichte Jacke, T – Shirts für die Schichtung und einen Regenschirm-it kann und tut regen! Wie bei anderen Jahreszeit, ein Hut mit Krempe und High-Faktor Sonnenschutz ist immer eine gute Idee.

Winter in Ägypten

Die Winde in Ägypten holen während der Wintersaison, aber nicht fret: Temperaturen hier noch selten unter 50 Grad Fahrenheit (10 Grad Celsius) fallen. Der Anfang Dezember ist eine der Hauptsendezeit zu besuchen, da das Meer ist immer noch recht warm, die Preise sind niedrig, und das Schlimmste des Winters hat Winde noch wahrscheinlich nicht gekickt. Touristen strömen auch in das Land während der dritten und vierten Dezemberwochen, Weihnachten und das neue Jahr zu feiern.

Was zu packen:  (! Wird es Wind) Winter in Ägypten ist nicht so kühl wie andere Orte, sondern eine leichte Jacke oder Windjacke ist eine gute Idee. Im Allgemeinen, auch im Winter soll, Kleidung leicht und atmungsaktiv sein.