Planen Sie die perfekte Reise nach Spanien

Posted on

Planen Sie die perfekte Reise nach Spanien

Für einige ist ein Besuch in Spanien einfach, ein Wochenende an einem Strand an der Costa del Sol oder ein paar Tage in Barcelona und das ist alles für sie suchen.

Aber für den Rest von uns, es gibt so viel in eine begrenzte Zeit zu passen, die einige harte Entscheidungen notwendig sein wird.

Spanien ist nicht ein sehr großes Land, wenn Sie es, sagen wir, die Vereinigten Staaten zu vergleichen, aber es ist durchaus kulturell fragmentiert. Einige Dinge, wie zum Beispiel kostenfreie Tapas mit Ihrem Getränk, sind nur in einem begrenzten Bereich des Landes zur Verfügung.

Empfohlene Routen

Wenn Sie wissen, was Sie für die meisten aus Ihrer Reise suchen, überprüfen Sie diese Tipps unten aus welcher Stadt Ihre Reise in starten.

Für Günstige Tapas

Wählen Sie  Granada (fliegen nach Malaga)
Warum?  Spanien ist einer der wenigen Orte , die Sie etwas umsonst bekommen, da es viele Bars, wo man ein wenig Nahrung bekommen mit jedem Getränk Sie kaufen. Es gibt solche Bars im ganzen Land, aber der höchste Anteil an solchen Bars befinden sich in Granada und anderen Städten in der Umgebung (wie Jaen) zu finden. Leon ist eine großartige Stadt für diese auch.

Für die besten Tapas

Wählen Sie  San Sebastian (und in der Nähe Logroño) oder Sevilla
Warum? Die Gourmet – Tapas – Szene in San Sebastian und Sevilla wetteifern um die höchste Auszeichnung in international anerkannten Tapas. Logroño, in der Nähe von San Sebastian ist ein weniger bekannten , aber ebenso gut Herausforderer.

Für gutes Wetter

Wählen Sie  Andalusien, aber es hängt so sehr an.
Warum? Nun, was ist gutes Wetter? Wenn Sie am Strand Ihre Zeit verbringen möchten, werden Sie wahrscheinlich wollen nach Andalusien fahren, es sei denn , Sie auf dem Höhepunkt des Sommers besuchen, wenn es hier zu warm sein kann. Andernfalls, wenn Sie wandern in kühlen Bedingungen gehen wollen, Galicien ist die beste Wahl, wenn es wird wahrscheinlich regen.

Für den besten Wein

Wählen Sie  das Baskenland oder Madrid
Warum? San Sebastian und Bilbao im Baskenland, ist in der Nähe der Weinregion Rioja, aber sie haben auch ihren eigenen Wein: Txakoli. Madrid, die Hauptstadt, wird das Beste aus dem Wein im Land.

für Architektur

Wählen Sie  Barcelona
Warum? Ein Wort: Gaudi.

für Kunst

Wählen Sie  Madrid oder Bilbao
Warum?  Das Reina Sofia, der Thyssen-Bornemisza und Prado Museen von Madrid und das Guggenheim in Bilbao.

Zum Skifahren

Wählen Sie  Barcelona
Warum? Für seinen guten Zugang zu den Pyrenäen.

für Stierkampf

Wählen Sie  Sevilla oder Madrid
Warum?  Stierkampfarenen können in ganz Spanien zu finden. Aber eine Stierkampfarena doth keinen Stierkampf Stadt machen. Stierkampfarenen entstanden in ganz Spanien unter Diktator Franco als Teil seiner Versuche, den Tourismus in Spanien zu bringen. Die wichtigsten Orte zu Stierkampf sind in Andalusien (insbesondere Sevilla) und Madrid zu sehen. Es gibt auch eine Reihe von Stierkampf Festivals in Spanien , die Plätze sind , einen Kampf zu fangen.

Wo man hingehen und wann

Spanien kann am besten in vier Bereiche unterteilt werden: Norden, Süden, Osten und Zentrum (West Iberia ist Portugal, die auch einen Besuch wert ist).

Zentralspanien , die von Madrid dominiert wird, ist die Heimat von historischen ummauerten Städten wie Toledo und Avila, die Windmühlen von Consuegra und großen alten Städte wie Salamanca, Segovia und Leon.

Die  Ostküste  ist auch berühmt für seine Sonne, Meer und Sand, aber es hat auch Barcelona, mit seiner fabelhaften modernen Architektur und Valencia, den Geburtsort von Paella.

Der Süden von Spanien ist alles über Andalusien, mit klassischen Städten wie Sevilla, Granada, Cordoba, Jerez und Cordoba zu besuchen. Essen Sie klassische Tapas, trinken Sherry und erkunden Spaniens jahrhundertelange Beziehung mit dem Islam an der Mezquita in Cordoba oder die Alhambra in Granada. Außerdem gibt es auch die Strände der Costa del Sol.

Der Norden ist ein unentdecktes Land für viele Besucher nach Spanien. Aber mit der modernen Küche des Baskenlandes (vor allem in San Sebastian), das Guggenheim – Museum in Bilbao, die Weine von La Rioja, Cidre in Asturien und die UNESCO-geschützte Altstadt von Santiago de Compostela, gibt es so viel zu sehen in Nordspanien. Und nicht vergessen all die Meeresfrüchte!

Aber  wenn Sie besuchen sollten? Für gutes Wetter garantiert, ist der Sommer am besten, wenn das, was würden Sie als ‚Sommer‘ länger wird , je weiter nach Süden gehen Sie. Die großen Ereignisse des Jahres für Besucher sind Ostern (Semana Santa), Las Fallas im März, die Tomatina Tomato Kampf im August und die Pamplona Bull Run im Juli. Aber es gibt so viel das ganze Jahr hindurch passiert.

Ausflug von Madrid

Die Hauptstadt von Spanien, Madrid, ist der Mittelpunkt des Landes, ganz wörtlich, um die sich alles andere dreht. Die meisten anderen großen Städte sind an der Küste, in der Regel mindestens sechs Stunden von der Hauptstadt mit dem Auto entfernt. Zwischen diesen sind viele landwirtschaftliche Dörfer und Ödland, mit Sevilla, Granada, Leon und Salamanca die wichtigsten Städte im Binnenland von Note.

Madrid ist ein guter Ort, um anzukommen, als die Hauptstadt gut mit Bahn, Bus und internen Flügen verbunden ist. Aber das ist nicht zu sagen, dass Sie aus dem Land in der ersten Stadt eilen sollte. Während Madrid nicht in der Liga der anderen europäischen Metropolen wie Paris und London ist, ist es eine lebendige, Stadt mit jeder Art von Bar, Restaurant und Freizeitaktivitäten zu atmen könnten Sie sich wünschen.

Madrid und Barcelona sind offensichtlich zwei berühmtesten Städte Spaniens und wenn Sie nicht zwischen den beiden entscheiden kann, dann ist dies ein idealer Weg, um sie beide zu decken.

Städte in der Nähe

Madrid ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die wunderbaren Aquädukte von Segovia und den historischen Sehenswürdigkeiten von Toledo, mit El Escorial auch weg kurze Zugfahrt.

Madrid Lage im Zentrum von Spanien, sowie seine guten Zugverbindungen, bedeutet, dass Sie immer von der Hauptstadt mit der Bahn reisen wollen. Dies ist nicht immer wahr für andere Städte in Spanien.

Reise von Barcelona und Valencia

Für eine kosmopolitische Erfahrung gibt es im Nordosten Barcelona, ​​in der Gemeinschaft von Katalonien. Die Einheimischen sagen, dass es nicht wirklich Spanien überhaupt ist und, während dies ist nicht die Zeit in eine politische Diskussion zu bekommen, hat Barcelona sicherlich ein anderes Gefühl, um es von dem Rest von Spanien. Es ist spektakulär Gaudí Architektur, feierliche Barri Gòtic und belebte Ramblas Straße ist als ikonisches wie man in Spanien zu bekommen.

Barcelona oder Valencia

Es gibt mehr Flüge nach Barcelona als Valencia, so ist es wahrscheinlich, dass Sie in Barcelona ankommen werden. Valencia ist drittgrößte Stadt Spaniens (von der Bevölkerung) und wie Barcelona, ​​ist mit Madrid durch den Hochgeschwindigkeitszug (es dauert etwa zwei-und-ein-halb Stunden von beiden Städten, die Hauptstadt zu erreichen).

Allerdings ist Valencia dritte Stadt nicht Spanien, wenn es um touristische Sehenswürdigkeiten kommt. Dies kann eine Attraktion für sich sein, wie das kleine Stadtzentrum ermöglicht es Ihnen, die große Zersiedelung außerhalb es zu ignorieren. Aber für eine volle und aktive Reise, werden Sie viel mehr aus Barcelona als Valencia bekommen.

Barcelona ist auch viel besser verbunden zu anderen Städten in Spanien als Valencia.

Orte zum Besuchen

Die Top-Sehenswürdigkeiten von Barcelona sind keine Städte, sondern der Berg von Montserrat und das Salvador Dali Museum in Figueres.

Danach müssen Sie Tarragona, berühmt für seine römischen Ruinen und Girona, das für seine jüdischen Viertel bekannt ist.

Wie von hier in andere Städte holen

Barcelona Lage im Nordosten von Spanien bedeutet es ziemlich schwierig ist, zu den anderen Extremen des Landes zu erhalten, obwohl der Hochgeschwindigkeits-AVE-Zug trägt dazu bei, immer nach Madrid und Sevilla. In vielen anderen Fällen, sollten Sie fliegen.

Empfohlene Routen

Verbinde die Punkte mit diesen Routen.

Die großen Drei:  Wenn Sie eine Stadt-Typ, der größten spanischen Städte auf Ihrer Reise hier, diese drei großen Reiseroute umfasst Madrid, Barcelona und Valencia, das Land der größten Städte von Bevölkerung, in einem engen Dreieck sehen will , die in quetscht ein Anschlag auch in Zaragoza. Ein großer Teil der Reise durch Hochgeschwindigkeits – AVE – Zug genommen werden  oder mit dem Bus , wenn Sie auf einem festeren Etat sind. Es gibt auch eine Führung durch Madrid, Barcelona, Valencia und.

Barcelona nach Sevilla:  Es ist ein langer Weg von Barcelona nach Sevilla und Sie verpassen eine Menge Top-Sehenswürdigkeiten, wenn Sie fliegen direkt.

Reise nach Malaga oder Sevilla

Die Touristenbroschüre Bild von Spanien, mit seinem Flamenco – Kleidern, Stierkampf, und glühend heiße Sonne ist nicht so universell in Spanien als viele denken , aber wenn Sie nach Andalusien gehen, werden Sie nicht enttäuscht sein. Mit der Alhambra von Granada, die Mezquita von Cordoba, und, na ja, allem von Sevilla, gibt es mehr als genug in Andalusien mehr Urlaub zu füllen.

Die meisten Flüge nach Andalusien kommen in Malaga, obwohl es auch einige nach Sevilla sind, so werden Sie wahrscheinlich wählen, um sich in einer dieser beiden Städte für die meiste Zeit im Süden von Spanien zu stützen.

Sevilla oder Malaga

Sevilla ist eine weit attraktivere Stadt als Malaga, mit besserem Essen und viel mehr zu tun. Allerdings werden Sie weniger Flüge nach Sevilla als nach Málaga zu finden.

Für mich ist das Beste, was über einen Flug nach Malaga ist, dass man leicht nach Granada verbinden kann. In jeder anderen Hinsicht, sind Sie besser dran, in Sevilla.

Städte zu erkunden Nähe

Alle Andalusien ist in Reichweite von Malaga und Sevilla, während es auch der High-Speed-AVE-Zug nach Madrid von beiden Städten ist.

Granada ist die beste Option von Malaga, wie es weg etwas mehr als eine Stunde. Es hat auch gute Verbindungen mit Ronda und ist etwas besser als Sevilla für nach Marokko zu bekommen.

Von Sevilla aus, haben Sie eine gute Anbindung an die Städte in der Nähe von Jerez und Cadiz.

Empfohlene Reiseroute: Andalusien

Andalusien hat die höchste Konzentration von touristischen Sehenswürdigkeiten in ganz Spanien. Der Hochgeschwindigkeits-AVE-Zug können Sie von Madrid nach Cordoba und Sevilla nehmen. Danach ist ein Muss, ein Anschlag in Granada die Alhambra zu sehen.

Reise nach Nordspanien

Um wirklich die Vielfalt der Spanien zu erleben, müssen Sie Spaniens nord den meisten Regionen erkunden – Galicien, Asturien oder Baskenland. Galicien Nationalinstrument ist der Dudelsack, während in Asturien Sie sind eher Cidre zu finden, als Sangria, nicht das, was Touristen in der Regel von Spanien erwarten!

Die Stadt Sie Basieren sollten sich in

Dies hängt davon ab, wo Sie können Flüge nach. Es gibt Flughäfen entlang der Nordküste in Vigo, Santiago de Compostela, A Coruña, Asturias, Santander und Bilbao sowie Biarritz in Frankreich und Porto in Portugal, aber die meisten von ihnen sind kleine Flughäfen mit wenigen Flügen. Wenn Überschrift in das Baskenland, sind Sie höchstwahrscheinlich Flüge nach Bilbao zu finden, wenn Überschrift nach Galizien Ihre beste Wette nach Santiago sein wird, wenn Sie nach Porto fliegen brauchen könnte.

Wie Get Around

Galicien ist gut mit dem Zug, mit einem schnellen, billigen Linie, A Coruña nach Santiago de Compostela und Vigo verbunden. Wenn zwischen Nordportugal und Galizien reisen, müssen Sie in Vigo ändern.

Und dann ist da noch das Baskenland. Bilbao und San Sebastian sind die beiden Hauptstädte, liegen dicht beieinander, mit regelmäßigen Bussen, die beiden verbindet. Darüber hinaus gibt es Bus- und Zugverbindungen in der Weinregion Rioja.

Asturien, zwischen den beiden, ist eine weniger gut verbunden, mit hauptsächlich Busverkehr Sie nach Osten zu verbinden und Westen (Züge in Asturien in erster Linie in Richtung Süden nach Leon, auch ideal für Tapas und Madrid).