Dezember in Australien: Wetter und Ereignisse zu sehen

Posted on

Dezember in Australien: Wetter und Ereignisse zu sehen

Mit dem Sommer auf der südlichen Hemisphäre und einer Vielzahl von Weihnachts-, Boxing Day- und Silvester-Events ist der Dezember ein großartiger Monat, um Australien in Ihrem Familienurlaub zu besuchen, zumal Schulkinder in den USA diesmal ihre Winterpause feiern des Jahres.

Denken Sie daran, dass mit all diesen Feierlichkeiten eine Reihe von landesweiten Feiertagen einhergehen, was bedeutet, dass eine große Anzahl von Geschäften, Restaurants und anderen allgemeinen Geschäften für bestimmte Zeiträume schließen kann, was als Unannehmlichkeit dienen kann.

Wenn Sie im Dezember eine Reise nach Australien planen, sollten Sie das Wetter überprüfen, Ihre Winterkleidung zu Hause lassen und keine weißen Weihnachten erwarten, aber Sie können sicher sein, dass es immer noch viele großartige Veranstaltungen und Aktivitäten gibt um Sie bis zum Neujahrstag in Urlaubsstimmung zu versetzen.

Australien Wetter im Dezember

Mit dem Dezember, der die ersten Tage des australischen Sommers einleitet, ist das Wetter in allen Gebieten ziemlich warm. In den meisten Großstädten, insbesondere entlang der Küste, liegen die Temperaturen über 20 Grad Celsius.

  • Adelaide, Südaustralien: 26 ° C hoch / 18 ° C niedrig
  • Melbourne, Victoria: 75 (24 ° C) / 57 ° F (14 ° C)
  • Sydney, New South Wales: 26 ° C (20 ° C)
  • Perth, Westaustralien: 84 (29 ° C) / 59 ° F (15 ° C)
  • Brisbane, Queensland: 29 ° C (20 ° C)

Wenn Sie in die nördlichen Teile Australiens wie Cairns, Darwin und in Outback-Gebiete wie Alice Springs im Roten Zentrum reisen, ist es aufgrund des tropischen Klimas der USA wahrscheinlicher, dass die Temperaturen im Durchschnitt über 30 Grad Celsius liegen Region.

Dieses tropische Klima birgt auch eine höhere Regenwahrscheinlichkeit, und die Monsunzeit beginnt Mitte Dezember nördlich von Australien. In anderen Teilen des Kontinents, insbesondere entlang der zentralen Ostküste, ist Regen jedoch viel weniger wahrscheinlich – obwohl Sie darauf achten sollten Überprüfen Sie das Wetter, bevor Sie für Ihren Flug packen, um festzustellen, ob Sie einen Regenmantel benötigen!

Was zu packen

Der Sommer in Australien ist alles, was Sie erwarten: Sonnige, heiße Tage und Nächte, die gleichermaßen warm sind. Die australische Sonne ist besonders hart. In Kombination mit Temperaturen, die manchmal über 38 Grad Celsius liegen, lohnt es sich, entsprechend zu packen. Australiens Stil ist meist lässig und vielseitig. Sie brauchen keine Fünf-Sterne-Duds zu packen, um hier hinein zu passen. Ein guter Anfang für Ihre Packliste ist:

  • T-Shirts aus atmungsaktivem Leinen oder Baumwolle
  • Shorts, insbesondere Jeans-Cutoffs
  • Flip-Flops
  • Sonnenbrille
  • Badeanzug und Vertuschung
  • Maxikleid oder andere “elegante” Kleidung
  • Ein Hut mit breiter Krempe zum Sonnenschutz
  • Jeans
  • Ledersandalen
  • Luftige Blusen oder Button-Downs

Dezember Veranstaltungen in Australien

Obwohl die australischen Weihnachtstraditionen einige Ähnlichkeiten mit denen der amerikanischen Kultur aufweisen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Aussies die Saison feiern, und eine der beliebtesten Weihnachtsfeiern findet an einem Strand in Sydney statt.

  • Jedes Jahr besuchen Tausende von Touristen und Einwohnern am Weihnachtstag den Bondi Beach, um Weihnachtslieder zu singen, die Sonne zu genießen oder ein Grillpicknick am Strand zu machen. Wenn Sie Sydney früher im Monat besuchen, können Sie sich “Carols by” ansehen the Sea “, ein kostenloses Konzert im Bondi Pavilion.
  • Die Pinguin-Parade auf Phillip Island ist ein einzigartiges Erlebnis am Stadtrand von Melbourne. Mit Pinguinen, die während dieser festlichen Zeit entlang Phillip Island marschieren, ist dies eine perfekte Möglichkeit, um einen Abend im Dezember in Australien zu feiern.
  • Wenn Sie Australien besuchen, sich aber nicht wirklich für die Feiertagsmassen und Veranstaltungen interessieren, gibt es auch eine Reihe großartiger Möglichkeiten, Ihre Zeit auf dem Land zu verbringen, da die Sommersaison beginnt, beispielsweise beim Grillen im Haus eines Einheimischen oder sogar Ausgehen zu einem der ” BBQ Afternoons ” des lokalen Restaurants . 
  • Die Moonlight Cinemas  sind eine weitere ikonische australische Freizeitbeschäftigung, die im ganzen Land zu relativ geringen Kosten angeboten wird. Diese speziellen Vorführungen im Freien ermöglichen es Familien und Freunden, sich in einer warmen australischen Sommernacht Mitte Dezember unter dem Sternenhimmel zu entspannen.
  • Für Segler und Segler ist der Boxing Day (26. Dezember) der Beginn des 75 Jahre alten Rolex Sydney Hobart Yacht Race , das im Hafen von Sydney beginnt und 630 Seemeilen entfernt in Hobart, Tasmanien, endet. Wenn Sie planen, Sydney über Weihnachten zu besuchen (aber nicht für die Feiertage), verwandelt dieses international anerkannte Yachting-Event den Hafen von Sydney in eine Flut wunderschöner Schiffe und die Küste in ein Fest der Yacht.

Reisetipps für Dezember

  • Die meisten Einzelhändler und Restaurants bleiben in der Regel an Feiertagen im Dezember geöffnet, aber viele erheben einen kleinen Aufpreis, um die Zahlungen der Strafgebühr an die Mitarbeiter auszugleichen.
  • Dezember ist der Beginn der Strandzeit in Australien. Schauen Sie sich die Strände von Sydney und Melbourne an. Vielleicht möchten Sie Jervis Bay mit seinen im Guinness-Buch aufgeführten weißesten Sandstränden besuchen. Aber seien Sie sicher an australischen Stränden und seien Sie vorsichtig mit den giftigen Quallen, einschließlich der extrem giftigen Irukandji-Quallen, entlang der Nordküste von Queensland, vorbei an Great Keppel Island.
  • Wenn Strände nicht Ihr Ding sind, gibt es im Dezember noch viel zu tun, einschließlich des Besuchs einiger der vielfältigen Attraktionen des Landes, die eine Eimerliste wert sind. Wenn Sie jedoch in der Stadt bleiben möchten, gibt es einige besondere Weihnachtsveranstaltungen wie Mitsingen und Beleuchtungszeremonien , um Sie in Urlaubsstimmung zu halten.
  • Die Schulferien dauern von Weihnachten bis Ende Januar, daher ist das ganze Land voller Einwohner und Touristen. Hotels können fast ein Jahr oder länger im Voraus gebucht werden. Planen Sie also die besten Angebote – oder rechnen Sie mit einer Prämie. Mietwagen sind auch teurer.
  • In vielen Teilen des Landes sind Insekten wie Fliegen und Mücken weit verbreitet. Mückenschutz ist nützlich.
  • In weiten Teilen Australiens kann die Hitze übermäßig hoch sein. Bereiten Sie sich darauf vor, indem Sie viel Wasser trinken, an den heißesten Stellen des Tages Schatten (oder eine Klimaanlage) suchen und viel Sonnenschutzmittel mit hohem Faktor auftragen. Darüber hinaus kann die Regenzeit in den Tropen an einigen Stellen zu übermäßiger Luftfeuchtigkeit führen. Tropische Wirbelstürme (auch bekannt als Hurrikane) sind nicht häufig, treten jedoch gelegentlich auf.