Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Tokio?

Posted on

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Tokio?

Tokio ist Japans Hauptstadt und die größte Stadt. Obwohl es viel ist hier die ganze Jahr über zu tun, ist es wichtig, schwankende Temperaturen, nationale Feiertage zu nehmen, und die Regenzeit berücksichtigt werden, bevor Sie Ihre Route zusammenzustellen.

Die Regeln, die die beste Zeit für einen Besuch Japan als Ganzes regieren – zeitigen Frühjahr , wenn die Kirschblüten blühen, bevor Ende April – gelten auch für Tokio. Golden Week  – eine Woche lang Urlaub am Ende April – ist eine immens beschäftigt Reisezeit, vor allem für Touristen aus Ostasien. Wenn Sie Ihre Reise um diese Zeit fällt, erwartet mit aufgeblasenen Hotels und Transportpreise zu kämpfen, und bereitet in langen Schlangen an Tokios beliebtestenen Attraktionen zu warten.

Das Wetter in Tokyo

Die Auswirkungen des Klimawandels trotz neigt das Wetter in Tokyo als relativ mild meiste Zeit des Jahres. Der Sommer kann jedoch bringen drastische Luftfeuchtigkeit und hohe Temperaturen, manchmal im Freien Sightseeing unangenehm zu machen. Obwohl es in der Regel nicht sehr kalt wird, Wintertemperaturen in Tokio können unter 37 F (3 C) eintauchen. Schnee ist relativ selten, aber auf jeden Fall eine Möglichkeit, wenn Sie im Dezember oder im Januar gerade besuchen.

Erwarten Sie ein feuchtes Klima während der Regenzeit im Juni und im August-Oktober, als Taifune neigt dazu , die Küsten zu treffen. Die ideale Zeit , Tokio zu besuchen ist definitiv Frühjahr oder Herbst, wenn die Temperaturen am meisten vertraut sind. Während Sakura – Saison ‚s Spitzen Blüte, Einheimische kampieren stundenlang in Ueno Park (sogar schlafen dort über Nacht), um die besten Plätze für Kirschblütenschau zu reservieren.

Rot-Blätter und Kirschbaum

Die wenige Wochen von Sakura (Kirschblüten) und momiji (Herbst Ahornblätter) in dem zwei der kultigsten Jahreszeit in Japan auf. Zum Glück japanische Meteorologen zahlen obsessiv Aufmerksamkeit auf die erwarteten Ankunftszeit dieser klimatischen Veränderungen – es ist üblich, die Kirschblüte Prognosen auf den Titelseiten von Zeitungen und ausgestrahlt im Fernsehen zu sehen.

Wenn Sie in Tokio für Sakura-Saison sind, gibt es eine Reihe von großen Plätzen, die Blüten zu sehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Sumida Park, Shinjuku Gyoen National Garden, Ueno Park und Yoyogi-Park. Sehr empfehlenswert ist der Blick auf Chiforiga-fuchi Wassergraben, den Kaiserpalast von Tokio umgibt.

einige atemberaubende Herbstlaub, besuchen Sie die schönen japanischen Stil Landschaftsgärten Rikugien und Koishikawa Korakuen im Nordosten von Tokio zu sehen. Aber ohne Zweifel eines der schönsten Herbstszenen ist Icho Namiki, die goldene Gingko von Bäumen gesäumten Weg an der Meiji-Jingu Gaien Park.

Frühling in Tokyo

Im Frühling sind die Tage sonnigeren und Temperaturen beginnen ein wenig steigen. Einer der verkehrsreichsten Reisezeiten in Japan passiert , Ende April sicher so sein , Unterkunft zu buchen, Bahntickets und Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten im Voraus. Es gibt eine Tonne von Veranstaltungen in dieser Saison , aber einige der beliebtesten und kultigsten sind die Kirschblütenfeste. Von Mitte März-APRIL eine Menge Aufregung erwarten über die Blüten und Feiern  Hanami  (Blume-Leser).

Ereignisse zu überprüfen:

  • Der erste Sonntag im März ist der Tokio-Marathon.
  • Japans jährliche Anime Festival geschieht um das Ende März.
  • Das Kanamara Festival (auch als Penis Festival bekannt) passiert am ersten Sonntag im April und alle Erträge profitieren HIV-Forschung.
  • Golden Week beginnt Ende April und endet Anfang Mai. Es ist die größte Reisezeit, so um Japan in dieser Woche bekommen ist besonders schwierig.
  • Sanja Matsuri geschieht während des dritten Wochenende im Mai bei Senso-ji Tempel. Geisha, buddhistischer Priester, und eine Vielzahl von anderen wichtigen kulturellen Figuren ist in der Regel anwesend.
  • Es ist die Kanda Matsuri Mitte Mai auf den ungeraden Jahren.

Sommer in Tokio

Erwarten Sie eine angemessene Menge von regen, wenn im Juni zu besuchen, und Taifun-Saison beginnt im Juli / August. Als im Sommer nach Japan reisen, erwarten feuchte, heiße Tage mit dem Potenzial für regen. Achten Sie darauf, wasserdichte Schuhe und einen Regenschirm mit Ihnen zu bringen.

Ereignisse zu überprüfen:

  • Die einwöchige Sanno Matsuri geschieht auf den geraden Jahren im Juni.
  • Am Ende Juli ist die Kagurazaka Matsuri, ein Ereignis, reichlich mit Garküchen und traditionellen Tänzen.
  • Jedes Jahr im August Japaner ehren die Geister ihrer Vorfahren während des Obon Festival. Besuchen Sie den Toro Nagashi in Asakusa einen Fluss zu sehen, gefüllt mit leuchtenden Lampions.

Fall in Tokyo

Taifun-Saison erstreckt sich durch so stellt Oktober sicher Prognosen zu überprüfen und wasserdichte Schuhe und einen Regenschirm einpacken. Temperaturen tauchen nur geringfügig, aber die Luftfeuchtigkeit sinken, für bequemere Wetter zu machen. Im Spätherbst, ändern sich die Bäume in brillanten Farben und es gibt eine Vielzahl von Herbstfeste feiert das Herbstlaub.

Ereignisse zu überprüfen:

  • Japans größte Elektronikmesse wird jährlich im Oktober statt.
  • Besuchen Sie Shibuya für Halloween Tausende von Menschen in aufwendigen Kostümen zu sehen.
  • Es gibt mehrere Herbstfeste in im November, aber die Jingugaien Itcho Festival ist eine wunderschöne Gassen von Ginkgo-Bäume zentriert um.

Winter in Tokio

Winter in Tokyo in der Regel mild mit Temperaturen von durchschnittlich etwa 50 F (10 C). Schnee kommt nicht oft vor, aber es ist immer noch eine Möglichkeit, so sicher sein, die Prognosen vor Ihrer Reise zu überprüfen. Das neue Jahr, oder Shogatsu, ist eine große Sache in Japan und viele Unternehmen von Januar 01-03 geschlossen.

Ereignisse zu überprüfen:

  • Es gibt unglaubliche Winter Illuminationen im Dezember einschließlich der aufwendigen „Midtown Christmas“ Anzeige auf dem Tokyo Midtown-Komplex.
  • An Silvester Tempelglocken läuten 108 mal willkommen im nächsten Jahr.
  • 3. Februar ist Setsubun, der Tag, einmal den Beginn des Frühlings auf dem traditionellen Mondkalender markiert. Familien verjagen böse Geister durch Streuen gerösteten Sojabohnen in einem Ritual namens  mamemaki . Theres ein riesiges Festival in Tokyo Asakusa von Senso-ji Tempel.
  • Sie können die Pflaume (siehe ume ) blüht von Ende Februar bis Anfang März. Yushima Tenmangu Schrein Gastgeber einen einmonatigen Pflaume Blütenfest.