Deutschland Reiseführer: Die beste Reisezeit für Deutschland

Posted on

Es gibt wirklich keine schlechte Zeit, um Deutschland zu besuchen, aber wir denken, die beste Zeit für einen Besuch in Deutschland ist der Mai, wenn sich das Wetter endlich erwärmt hat, Touristenmassen noch nicht angekommen sind, die Kirschblüten blühen und Berlin in die Festivalsaison explodiert ist .

Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die einen Besuch in Deutschland beeinflussen können. Das Ende eines langen kalten Winters scheint sich in die Länge zu ziehen, ist aber auch für den Wintersport bestens geeignet. Wenn die Welt an Frühlingsfesten erwacht, wird dies oft von Gewittern begleitet. Das Land ist im Sommer am überfülltsten, bevor es im Herbst zum Oktoberfest kalt wird. Und wenn der Schnee auf den Boden fällt, zeigt sich Deutschland mit seinen vielen Weihnachtsmärkten von seiner schönsten Seite.

Hier ist ein vollständiger Leitfaden für die beste Reisezeit für Deutschland mit einer monatlichen Aufschlüsselung von Wetter, Veranstaltungen und Festivals.

Beliebte Events und Festivals in Deutschland

Der deutsche Kalender ist voll von Veranstaltungen, aber zwei große Festivals ziehen das größte internationale Publikum an.

Oktoberfest in München: Das  Oktoberfest in München gilt als das größte Bierfest der Welt. Liter Bier, kilometerlange Gören und tagelang bayrische Kultur, das ist für viele Besucher das Inbegriff Deutschlands. Das Festival findet über zwei Wochen von Ende September bis Anfang Oktober statt und zieht jedes Jahr über sechs Millionen Besucher an.

Weihnachten in Deutschland:  Weihnachten in Deutschland ist, wenn alles ein bisschen magischer ist. Sie wissen vielleicht nicht, wie viele westliche Weihnachtstraditionen aus Deutschland stammen. Neben vereinzelten Schneedecken glitzert ganz Deutschland, wenn von Ende November bis Silvester in jeder Kleinstadt Weihnachtsmärkte geöffnet sind.

Wetter in Deutschland

Deutschlands vier Jahreszeiten sind deutlich von Wetterumschwüngen geprägt.

Winterwetter in Deutschland:  Während der Winter offiziell Ende Dezember beginnt, sind die Temperaturen bereits im November dramatisch gesunken. Durchschnittliche Tiefs fallen auf 23 Grad F ab, wobei Hochs nur die niedrigen 40er erreichen. Schnee ist ziemlich häufig, obwohl die meisten Orte die weißen Weihnachten verpassen. Fest steht: Regen, Wind und Minusgrade. Investieren Sie in hochwertige Winterausrüstung, um die Kälte zu überstehen, insbesondere wenn Sie Wintersport betreiben möchten.

Frühlingswetter in Deutschland:  Nach einem langen, kalten Winter erwacht Deutschland im Frühling erfrischt ( frühling ). Die Luft ist immer noch kühl, aber die Sonne bricht zwischen den Wolken und die Temperaturen steigen auf 40 bis 65 Grad F. Es regnet immer noch häufig und mit dem wärmeren Wetter im späten Frühjahr kann es zu epischen Gewittern und Blitzen kommen. Vergessen Sie nicht Ihren Regenschirm ( Regenschirm )!

Sommerwetter in Deutschland:  Ganz Deutschland freut sich im Sommer . Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 65 und 75 Grad F, können aber regelrecht heiß werden. An Tagen mit einer Höchsttemperatur von 100 Grad F und hoher Luftfeuchtigkeit betritt jeder das Wasser – See, Strand, Wasserpark oder Freibad . Dies ist entscheidend, da es in Deutschland fast nirgendwo eine Klimaanlage gibt.

Herbstwetter in Deutschland: Der  Herbst ( herbst ) bietet eine willkommene Abkühlung von der Wärme des Sommers. Die Temperaturen reichen von niedrigen 40s bis zu hohen 50s F bis Ende November, wenn die Temperaturen wirklich zu sinken beginnen. Seien Sie auf frühen Schnee, windige Tage und mehr Regen vorbereitet.

Hauptsaison in Deutschland

Der Sommer in Deutschland ist Hauptreisezeit. Während viele Deutsche in den wärmeren Monaten, oft zeitgleich mit den Sommerschulferien, in den Urlaub fahren, ist dies die höchste Zeit für Besucher. Der Transport wird überfüllter, die Unterkunftspreise explodieren und die Flugpreise sind am höchsten.

Das heißt, es ist immer noch eine gute Zeit für einen Besuch. Das Wetter ist von seiner schönsten Seite und es gibt viele Festivals. Wandern, schwimmen und die vielen Biergärten des Landes genießen, sind ein Schlüssel zur Sommererfüllung  in Deutschland.

Es gibt zwei weitere Mini-Peaks, die zusammen mit den Hauptfestivals Oktoberfest und Weihnachten auftreten. Seien Sie an diesen Tagen auf ähnliche Menschenmengen und höhere Hotelpreise vorbereitet.

Januar in Deutschland

Der nachweihnachtliche Einbruch ist in Deutschland real und dies ist eine ruhige, wenn auch kalte Zeit für einen Besuch. Es hat jedoch immer noch seine Reize. Die Preise während der Nebensaison (die bis etwa Mai andauern) sind ziemlich niedrig, so dass dies eine großartige Zeit für einen Besuch sein kann.

Ereignisse zu überprüfen:  Dreikönigstag ( Dreikönigsfest ) oder Epiphany ist am 6. für Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt. Mitte des Monats ist die Berlin Fashion Week ein weiteres Großereignis. 

Februar in Deutschland

Der Winterschlaf setzt sich weitestgehend außerhalb der Skipisten und der Internationalen Filmfestspiele Berlin Berlinale fort . Aber die größte Party ist der Karneval in Köln. Männer, Frauen und Kinder tragen alberne Kostüme und feiern eine Woche lang vor der Fastenzeit.

März in Deutschland

Obwohl in diesem Monat der erste Frühlingstag stattfindet, ist es immer noch kühl. Einige Leute treten jedoch bereits mit Hilfe von Starkbier in die Natur zurück.

Events zum Anschauen: Die  Starkbierzeit in Bayern wird als „Insider-Oktoberfest“ bezeichnet und bietet viele der gleichen Elemente zum halben Preis mit einem Bruchteil der Touristen.

April in Deutschland

Frühlingsmessen bedeuten, dass es sich wie Frühling anfühlt, wenn das Wetter endlich wärmer wird. 

Veranstaltungen zum Anschauen Cannstatter Wasen  in Stuttgart und  Dippemess  in Frankfurt sind zwei der größten Frühlingsmessen. In diesem Monat findet auch normalerweise Ostern statt, also suchen Sie nach handdekorierten Eiern (manchmal an Bäumen hängen) und vielen Pralinen.

Dieser Monat endet mit einem Paukenschlag für die Walpurgisnacht, wenn die Hexen herauskommen, um um das Lagerfeuer zu tanzen.

Mai in Deutschland

Deutschland singt, wenn die Kirschblüten blühen. Besucher und Einheimische wandern auf den blumengeschmückten Wegen und genießen einen der schönsten Monate in Deutschland. Dies ist kurz vor der Hauptsaison, daher müssen die Preise noch steigen und die Menschenmenge ist immer noch ziemlich niedrig.

Events zum Anschauen Es gibt einige Top- Events wie die chaotischen Werksfeiern im Ersten Mai , das Feuerwerk des Rheins in Flammen, laute Partys zum Vatertag und die kulinarischen Genüsse von weißem Spargel ( Spargel ) und Fruchtweinen. 

Juni in Deutschland

Sommer ist im Juni in Sitzung. Genießen Sie warme Temperaturen, lange, sonnige Tage und maximale Entspannung. Biergärten sind jetzt vollständig geöffnet, ebenso wie Freibäder und Strände am See. Denken Sie auch daran, dass Sommerfreuden zu den höchsten Flug- und Hotelpreisen sowie langen Schlangen vor den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führen. 

Events zum Anschauen: Der  Karneval der Kulturen, Berlins großes Festival der Kulturen, findet normalerweise diesen Monat statt.

Juli in Deutschland

Der Juli bringt mehr Sommerfestivals und Sonnenscheinspaß.

Events zum Anschauen: Der  Christopher Street Day (Gay Pride) findet normalerweise diesen Monat mit den größten Feierlichkeiten in Berlin und Köln statt.

August in Deutschland

Die entspannte Sommerstimmung geht weiter, einschließlich unerwarteter Geschäftsschließungen. Viele Leute fahren in den Urlaub und schalten während ihrer Abwesenheit einfach ab.

Das scheint Millionen von Menschen nicht davon abzuhalten, ins Land zu strömen. Die Menschenmassen sind in diesem Monat auf einem Höhepunkt, also erwarten Sie, dass Museen, öffentliche Verkehrsmittel und Veranstaltungen ziemlich voll sind.

September in Deutschland

Der Herbst (Herbst) beginnt mit dem Laubwechsel und vielen lokalen Weinfesten. Und wenn die Temperaturen sinken, sinken auch die Flug- und Hotelpreise.

Außer an den Oktoberfest-Terminen. Wenn Sie München während des Oktoberfestes besuchen, sollten Sie sich auf hohe Preise für alle Unterkünfte einstellen. 

Events zum Anschauen:  Der Höhepunkt des Herbstes in Deutschland ist zweifellos das Oktoberfest, wenn mehr als sechs Millionen Besucher aus aller Welt nach München strömen, um Bier zu trinken und Wurst zu essen. Wenn Sie Wein mögen, sollten Sie unbedingt in Bad Dürkheim Halt machen, wo jedes Jahr im September der Wurstmarkt, das größte Weinfest der Welt, stattfindet. Für etwas am Meer ist die Kieler Woche eines der größten Segelevents der Welt.

Oktober in Deutschland

In diesem Monat dreht sich alles um Kürbisse und Federweißer  .

Events zum Anschauen: Beim  Ludwigsburger Kürbisfest gibt es riesige Kürbisschnitzereien und Boote aus massiven Kürbissen. Der Tag der deutschen Einheit ist jedes Jahr am 3. Oktober ein nationaler Feiertag. Besuchen Sie auch das Festival of Lights in Berlin und die Frankfurter Buchmesse.

November in Deutschland

Die Temperaturen und Menschenmassen im November sind auf einem Allzeittief vor dem Weihnachtsansturm.

Veranstaltungen zum Anschauen:  Der Martinstag ist ein Fest für Kinder, bei dem sie ihre eigenen Laternen schmücken und durch die Nacht ziehen. Die frühesten Weihnachtsmärkte öffnen Ende des Monats.

Dezember in Deutschland

Der Winter ist da und Weihnachten liegt im Dezember in der Luft. Unter den vielen traditionellen Veranstaltungen und Märkten feiern die Deutschen jeden Advent in aller Stille zu Hause mit der Familie. Besuchen Sie Dresden und Nürnberg für zwei der historischsten Weihnachtsmärkte.

Events zum Mitmachen:  Lassen Sie das Jahr mit einer ausgiebigen Silvesterparty ausklingen. In den meisten Städten finden offizielle Feierlichkeiten mit professionellen Vorführungen statt, aber das hält die Nachtschwärmer nicht davon ab, an jeder Straßenecke ihr eigenes Feuerwerk zu entzünden. Wenn Sie es ruhiger mögen, versuchen Sie, aufs Land zu fliehen.