Einkaufen bei Pasar Seni – Kuala Lumpur, Malaysia Central Market

Posted on

Im Jahr 1888, als die chinesische kapitan Yap Ah Loy markiert zuerst die Stelle , wo Malaysia ‚s Central Market heute steht, war der Plan , einen‚nassen Markt‘(Marktplatz für Fleisch und andere landwirtschaftliche Erzeugnisse) gerecht zu werden , um den Zinngräber zu bauen , die einmal bevölkerten Kuala Lumpur .

Heute kapitan Yap könnte kaum das Marktgebäude erkennt heute auf dem Gelände stehen, aber sicherlich nicht das Gebäudes Inhalte.

Der heutige Zentralmarkt Bau von Häusern Fahrspuren auf Fahrbahnen von Ständen eine wahre Aladdins Höhle von touristenfreundlichen Waren verkaufen: Antiquitäten, kitschigen Pop-Produkte, Kosmetik, Kunstwerk, traditioneller Stoffe, Handtaschen und Kleidung, unter anderem.

In Anbetracht der zentralen Chinatown Lage des letzteren Reisende nach Kuala Lumpur haben keine Entschuldigung verpassen auf einem zentralen Markt Einkaufsbummel. (Site: centralmarket.com.my ; Standort von Central Market auf Google Maps .)

Einkaufsstraßen Brimming mit Kultur

Der Ort war schon immer der zentrale Markt genannt worden, aber seine Malay Name ist jünger – „Pasar Seni“ bedeutet „Handwerksmarkt“, und der Fokus des Gebäudes auf Kunst und Kunsthandwerk Daten nur zurück in die 1980er Jahre, als es Abbruch vermieden sich durch Rebranding als Ort für die künstlerisch geneigt.

Heute ist die 70.000 des Central Market Quadratmetern Fläche Linie Einkaufen bis um Themen lorong oder Spuren, die Aspekte von Malaysia Kultur widerspiegeln.

Im Erdgeschoss ist die zentrale Promenade Filialen im Westen in Lorong Indien , Lorong Melayu, Lorong Cina , Lorong Kolonial und Lorong Kelapa .

Die ersten drei Bahnen sind nach Malaysias drei ethnische Gruppen genannt – Indian, Malaiisch und Chinesisch jeweils – und die meisten Geschäfte in jeder Spur verkaufen Produkten und Dienstleistungen insbesondere auf die zugewiesenen ethnische Zugehörigkeit. Lorong Indien zum Beispiel Angebote Sari, Henna, indischen Schmuck, und eine Fülle von Kunsthandwerk importiert von so weit weg wie Kaschmir.

Lorong Kelapa ist spezialisiert auf die Läden traditionelle malaiische Snacks, von Keropok zu kueh.

Zwei Etagen des Einkaufs in Central Market

Eine parallele Spur auf der östlichen Seite des Gebäudes teilt sich in Jonker Street und Rumah Melayu . Beide Bahnen sind mit Repliken traditioneller malaysischer Häusern gesäumt und speichert Räuspern Batik Waren und Malaysian Antiquitäten.

Im Zwischengeschoss ist der nach Osten Korridor ein Batik Emporium Malaysian Handwerk abgeleitet aus diesem traditionellen gemusterten Tuch verkauft, während der Westen Korridor in Bekleidungsgeschäfte und Restaurants unterteilt.

Ein Nahrungsmittelgericht gefüllt mit Malaysia, Indonesien und China Zugeständnissen ist hier zu finden, zwischen einem Thai – Restaurant Sandwich und einem traditionellen Straits Coffee – Shop. (Lesen Sie mehr über Top Must-Try Malaysia Straße Foods .)

Kasturi Walk Street Shopping Experience

Die Länge des Jalan Hang Kasturi auf der Ostseite des Central Market Gebäudes wurde im Jahr 2012. Die Einkaufsstraße mit fünfzig-plus in einen überdachten Outdoor – Mall umgewandelt Kiosken billig verkaufen Nippes, Kleidung und traditionelle Snacks ausgekleidet ist.

Ein lichtdurchlässiges Dach bietet Schutz vor dem Überkopf regt, während Licht, das durch zu lassen; das Dach endet am südlichen Ende nach Petaling Street in einer riesigen Nachbildung eines malaiischen Drachen.

Beitrag zum Rauschen des Verkehrs in der Nähe, Straßenmusikanten lagig ihren Handel auf der Jalan Kasturi als Käufer Mühle zu. Eine regelmäßig geplante Unterhaltung geschieht bei einer Veranstaltung Bühne in der Nähe; Malaysischer Tanz und Kampfsport – Shows sind um 9 Uhr jeden Abend am zentralen Markt in Szene gesetzt.

Annexe Galerie Kunsterfahrung

Eine Anlage nördlich des Hauptgebäudes , das ein Kino halten verwendet jetzt beherbergt eine Reihe von Kunstgalerien, darunter die große Annexe Gallery. Das Innere der Anlage ist auch mit Spielstätten und Kunstläden gefüllt. Der Anhang wird auch als Ort für kunstbezogenen Vorträge, Einmann zeigt und Kunstausstellungen verwendet.

Wenn Sie Zeit haben, können Sie ein Bild von sich selbst in einem der Geschäfte in der Galerie oder im Auftrag Art Lane , den Gehweg zwischen dem Hauptgebäude und dem Anbau.

Hier finden Sie auch das finden Museum für ethnische Kunst innerhalb der Anlage, ein Mini-Museum der Volkskunst aus dem ganzen Südostasien und China. ( Besuchen Sie die Facebook – Seite .)

Was kaufen bei Central Market

Was Sie bekommen aus Einkauf bei Kuala Lumpur ‚s Central Market hängt von Ihrem Budget. (Lesen Sie mehr: Geld in Malaysia .) Mit ein paar hundert Dollar, können Sie mit einem garantierten authentischen antiken aus Afghanistan kommen weg; etwas weniger können Ihnen authentische Süßwasserperlen oder ein schönes Batik Kleid kaufen.

Hier ist eine kurze Liste der Artikel, die Sie Ihr Geld für im zentralen Markt der Grenzen sprengen kann.

Batik. Indonesien haben die Batik erfunden, aber Malaysia hat auf diesem gemusterten Tuch seine eigenen Spin setzen, lokale Handwerker lieber Tempelblöcke oder Bürsten anstelle des Handwachsstift als Verkanten bekannt zu verwenden , um die florale Dessins von den Kunden bevorzugt zu machen. Shops Batik verkauft , ist in dem ganzen Zentralmarkt , sondern vor allem auf dem östlichen Korridor im Mezzanin konzentriert.

Laser-Cut – Skulptur. Nippes store Arch ( www.archcollection.com.my ) ist auf lasergeschnittenen Porträts Orte in Asien und Landschaften, aus Holzfurnier geschnitzt und geschichtet , um einen 3D – Effekt zu erzeugen. Sie können diese Kunstwerke in Form von gerahmten Bildern, Bleistifthalter, auch Telefonkästen kaufen.

Für eine größere Auswahl, besuche unsere Arch Speicher an der  Kuala Lumpur City Gallery .

Antiquitäten. Wenn Sie Antiquitäten kaufen , ohne sich Gedanken über die Authentizität Probleme wollen, dann Kota Pinang im Erdgeschoss gibt die Ware: die Antiquitäten auf Lager kommen in allen Formen, von der chinesischen Porzellane zu persische Teppiche zu malaiischen Fußkettchen Schnitzereien aus Kambodscha.

Perlen. Die ostmalaysischen Staaten Sabah und Sarawak auf der Insel Borneo produzieren feine Perlen in verschiedenen Größen und Farben. Borneo Perlen ( www.borneopearl.com ) ist spezialisiert auf hand Montage diese Perlen in Schmuckstücke; viele der Entwürfe reflektieren traditionelle Muster typisch für die indigenen Gruppen , das Ost – Malaysia bevölkert .

Zinn. Malaysia machte sein Vermögen auf Zinnbergbaus, und während die Zinn Reserven des Landes sind zur Zeit einen steilen Rückgang unterziehen, die Zinn – Industrie weiter voran. Die weltweit größte Zinn Handwerk Konzern der Welt, Royal Selangor ( www.royalselangor.com ), mit Sitz in Malaysia, und seine Filiale in dem zentralen Markt tut lebhaftes Geschäft.

Andere Läden in Central Market verkauft Zinn Handwerk auch mit niedrigeren Preisen (und entsprechend geringere Qualität).

Spa – Produkte. Die Spa – Lieferungen speichern Tanamera ( www.tanamera.com.my ) verkauft speziell formuliertes Bad und Beauty – Produkte in seinem Erdgeschoss Geschäft.

Die Seifen, Lotionen und Reinigungsmittel werden aus regionalen Zutaten hergestellt, traditionelle malaiische Rezepte.

Keramik. Gute Qualität handgefertigte Keramik kann Tenmoku (erworben wird www.tenmokupottery.com.my auf dem zentralen Markt der Erdgeschoss), eine malaysische Steingut Marke mit einem Stall. Die Keramik stammt aus Tenmoku der Ofenfabrik in der Nähe der Batu – Höhlen ; die Entwürfe sind „von natürlichen Formen inspiriert“, übersetzt in Vasen, Teller, Schüsseln und andere keramische Produkte.

Wie man Central Market Get

Central Market kann an der Jalan Tun Tan Cheng Lock, ein paar Minuten zu Fuß von einer anderen beliebten Einkaufsstraße in Chinatown, Petaling Street.

Dank Central Market Standort, hier immer recht ist leicht mit KL öffentlichen Verkehrsmitteln – Sie können mit dem Zug oder mit dem Bus kommen. Mit dem Zug können Sie die Kelana Jaya LRT – Linie und steigen an Pasar Seni Station nehmen; Central Market ist nur eine kurze drei Gehminuten nördlich vom Bahnhof entfernt.

Sie können auch Kuala Lumpur Gratis Go KL City Bus, die am Fuß der oben genannten Pasar Seni-Station endet fahren.

Wenn Sie in der Nähe bleiben wollen, so dass die Notwendigkeit zu pendeln nach Chinatown und Central Market zu negieren, überprüfen Sie unsere Liste der aus Top – Jugendherbergen in Kuala Lumpur .

Was Sie bekommen aus Einkauf bei  Kuala Lumpur ‚s Central Market hängt von Ihrem Budget. (Lesen Sie mehr:. Geld in Malaysia) Mit ein paar hundert Dollar, können Sie mit einem garantierten authentischen antiken aus Afghanistan kommen weg; etwas weniger können Ihnen authentische Süßwasserperlen oder ein schönes Batik Kleid kaufen. Budget – Käufer können durch die billigeren Batiken, Kunsthandwerk und Spielzeug sehen und etwas unter 10 $ bekommen noch.

Central Market, Kuala Lumpur Kontaktdaten

Jalan Hang Kasturi, Kuala Lumpur, Malaysia ( Standort auf Google Maps )
Telefon: +60 3 2031 0399
E – Mail:  info@centralmarket.com.my
Site:  centralmarket.com.my
Betriebsstunden: 10.00 bis 22.00 Uhr