Wie zu verwenden Malaysia Ringgit Klug beim Reisen

Posted on

Wie zu verwenden Malaysia Ringgit Klug beim Reisen

Nachdem in Malaysia ankommen , ist Job ein , Ihr Geld an die lokale Währung zu ändern, der Malaysian Ringgit, die Mittel „zackig“ und kommt von den gezackten Rändern der spanischen Silberdollar , die in der gesamten Region in Umlauf nach Melaka den Portugiesen fiel.

Als ziemlich weit fortgeschritten Marktwirtschaft ermöglicht Malaysia seine Besucher , bar zu bezahlen, Reiseschecks und Kreditkarten mit Leichtigkeit im ganzen Land. Die malaysische Ringgit (MYR) ist verfügbar in Scheinen und Münzen: Papiernoten lauten in MYR1, MYR5, MYR10, MYR50 und MYR100, während Münzen kommen in 5, 10, 20 und 50 sen Konfessionen.

Erwarten sehr wenige Probleme Ihre US-Dollar für Ringgit in einem der vielen Geldwechsler oder Banken im ganzen Land zu verändern.

Ändern Geld in Malaysia

Als fortgeschrittenen, mit mittlerem Einkommen Zustand besitzt Malaysia ein voll entwickelte Bank- und Wechselsystem. US-Dollar oder andere Fremdwährung kann für die besten Preise in Bänken und autorisierte Geldwechsler im ganzen Land geändert werden.

  • Geldwechsler : Geldwechsler findet sich überall dort , wo Touristen versammeln und eine guten Preis bieten für Ihre Fremdwährung. Diese Betriebe akzeptieren großen Weltwährungen und einige auch regionale (Euro, US – Dollar, Singapur – Dollar und Indonesische Rupiah). Die Preise des Tages werden auf der Außenseite der Einrichtung für schnelle Referenz häufig gebucht. Geldwechsler werden nur Banknoten in gutem Zustand annehmen, wenn Sie also herausholen eine beschmutzte $ 1 , die durch die Scheibe ein paar Mal gewesen ist, vergessen Sie es.
  • Hotels : In Ermangelung einer günstig gelegenen Geldwechsler, können Sie Ihre Währung in Ihrem Hotel geändert haben, aber die Preise vergleichen schlecht neben denen von Banken und Geldwechsler.

Die Suche nach Geldautomaten in Malaysia

Geldautomaten sind einfach in Malaysia Städten zu finden und bietet eine kostengünstige und sichere Art und Weise lokale Währung zu erhalten (unter der Annahme Ihrer Hausbank Gebühren ist nicht so unerschwinglich). Geldautomaten in Malaysia können bei großen Bankfilialen, Einkaufszentren sowie Luft- und Landterminals zu finden.

Wenn Ihre Hausbank ist Teil des Cirrus oder Plus-globale ATM-Netzes, sucht einen ATM, das den gleichen Netzwerk Signage als Ihre Karte trägt. Sie können Währung von Ihrer Kreditkarte zurückziehen, auch; Mastercard-Inhaber können von Cirrus Geldautomaten zurückziehen, und Visa-Karteninhaber von Plus Geldautomaten abheben kann.

Je nach Ihren Grenzen der eigenen Bank, werden die meisten Geldautomaten erlauben maximalen Abzug von rund MYR 1.500 pro Transaktion und MYR 3.000 pro Tag. Die Maschinen werden die Noten in MYR 10 und 50 MYR Nennwerte verzichten.

Kreditkarten in Malaysia

Die großen Kaufhäuser, Einkaufszentren Outlet-Stores, Restaurants und Hotels akzeptieren Kreditkarten. Lokale Kreditkarten verwenden, um das „Chip und Pin“ System, das einen Sicherheitsstärk Smart-Chip in die Karte integriert; Ihre Kreditkarte verweigert werden, wenn es einen Smart-Chip fehlt.

Je weiter von den Städten Sie gehen, desto weniger wahrscheinlich werden Sie in der Lage sein, Ihre Kreditkarte zu verwenden. Achten Sie darauf, genügend Bargeld mit sich bringen, wenn sie in die Wildnis wagen sich.

Tipping in Malaysia

Trinkgeld ist nicht üblich in Malaysia; die meisten Rechnungen übernehmen 10 Prozent Servicegebühr in die Transaktion.

Im Allgemeinen Malaysian Betriebe rechnen nicht mit einer Spitze. Aber wenn man Kleingeld hinterlässt auf der Rechnung, wenn ein Restaurant zu verlassen, oder lassen Sie einen Tipp von MYR 2 bis 10 MYR, wird diese mit freundlicher Genehmigung nicht verweigert werden.