Wie lange sollten Sie in Tokyo verbringen?

Posted on

Wie lange sollten Sie in Tokyo verbringen?

Tokyo hat so viele Dinge zu bieten. Besucher, die ihre Tokyo Route für ihre nächste Reise planen, könnten sich diese Frage stellen:

Wie viele Tage sollte ich verbringen in Tokio?

Nun ändert sich die Antwort auf diese Frage von jeder Person. Aber in diesem Artikel werde ich Ihnen einige Gedanken über die perfekte Länge des Aufenthalts, um Sie in Tokio verbringen sollten. Weiter lesen!

Wie lange kann man in Tokio bleiben?

Wenn Sie mit einem Besuchervisum kommen, je nach Land, aus dem Sie kommen Sie 15 Tage für einen Zeitraum bleiben dürfen oder 90 Tage. Sie müssen Japans Immigration Botschaft Webseite, um sicherzustellen, welche Kategorie Sie fallen in überprüfen.

Sie können jedoch auch für die mehrfache Einreise beantragen, die von 1 bis 5 Jahren liegt. Dieses Visum wird in der Regel für solche Investitionen gewährt, die eine Verbindung mit Menschen, die in Japan für Wirtschaft und Bildung Gründe aufhalten.

Generell 2 Wochen ist in der Regel die empfohlenen Tage, dass Ausländer in der Regel in Japan verbringen, wenn ihr einziges Ziel nur für Besichtigungen und Reisen ist ähnlich. Von diesen zwei Wochen verbringen die Besucher in der Regel etwa 3 bis 5 Tage in Tokio und den Rest in anderen Destinationen verbringen.

Es gibt eine Menge Dinge, die Sie in der Spanne von 2 Wochen tun können, was ich in dem nächsten Punkt diskutieren.

Was in Tokio zu tun?

Erstellen einer Reiseroute für Tokio könnte anstrengend sein.

Es gibt so viele Dinge zu tun, zu viel zu sehen! Damit Sie Dinge einfacher zu machen, sind hier einige der besten must-see-Spots in Tokio, basierend auf meine Empfehlung:

Shibuya

Hop auf der Yamanote Linie und Halt an der berühmten Shibuya Station! Als bekannte Touristenattraktion, hat Shibuya eine Menge Dinge zu bieten. So starten Sie mit, nehmen Sie eine verbindliche selfie mit Hachiko-Statue, die sich direkt vor dem Bahnhof befindet.

Direkt neben der Hachiko-Statue ist die berühmte Shibuya Kreuzung. Oft als die geschäftigste Kreuzung der Welt gesucht weg, ist es ein alltäglicher Anblick Touristen zu sehen Fotografieren beim Überqueren der Straße oder einfach nur die 1 Minute Raserei zu genießen. Sobald das Licht färbt sich rot, jeder bleibt stehen und die Fahrzeuge brüllte wieder zum Leben!

Harajuku

Harajuku war und ist immer noch das Zentrum der Mode für Kinder und Jugendliche in Tokyo Bereich. In der Vergangenheit war es bekannt, das Zentrum des außergewöhnlichen Harajuku Mode-Stils zu sein. In den letzten Jahren haben sich die Zahl der Teenager verrückt Kleidung tragen enorm zurückgegangen. Auf der anderen Seite, können Sie immer noch einige Leute tragen einzigartigen und unverwechselbaren Stil in Takeshita Straße!

Das Hotel lag direkt vor Harajuku Station wird diese Straße oft als die berühmteste Touristenattraktion in Tokio genannt. Hier können Sie Dinge, die Sie nirgendwo sonst in Tokio sehen!

Ginza

Für diejenigen, die für ein High-End-Einkaufszentrum suchen, suchen Sie nicht weiter als Ginza!

Ginza ist seit jeher ein berühmter Ort für diejenigen mit mehr Geld in der Tasche, da die alten Zeiten. Hier können Sie Markenartikel und gute Restaurants mit Michelin-Sternen finden.

Ginza hat auch eine Auswahl an hochklassigen Nacht-Unterhaltung. Es ist jedoch vor allem für japanische höher-ups und Besucher bedeuten müssen möglicherweise mit einer nativen kommen, um diese Einrichtungen zu genießen.

Tsukiji

Hier ist, was Sie Tsukiji wissen sollten:

Es ist sowohl, was Sie würde und nicht von Ihrem regelmäßigen Fischmarkt erwarten.

Obwohl es ein Fischmarkt, behauptete Besucher, dass es sicherlich nicht schrecklich riecht drin. Japaner sind dafür bekannt, sehr sauber und ordentlich sein, und Tsukiji ist definitiv keine Ausnahme. Touristen haben auf jeden Fall nicht über Riechen seltsam zu kümmern nach Tsukiji Besuch.

Touristen aus der ganzen Welt haben sich zu den berühmten Tsukiji Fischmarkt früh am Morgen kommen, nur um einen Blick auf die Thunfisch-Auktion zu fangen. Restaurantbesitzer aus der ganzen Tokio kommen und versuchen ihr Bestes, jeden Morgen die frischen Thunfisch zu erhalten.

Wenn Sie kein Frühaufsteher sind, können Sie immer noch Tsukiji in Ihrer eigenen Art und Weise genießen! Tsukiji bietet Ihnen eine große Auswahl an Fischrestaurants mit frischen Zutaten.

Seien Sie nett zu Ihrem Bauch und Fest selbst!

Akihabara

Heimat der japanischen Subkultur, Akihabara ist voll von japanischen Animationen Läden, die Waren und andere Dinge zu verkaufen. Sie können auch Zofe Themen Cafés und anderen Themen-Cafés in finden Sie hier!

Für diejenigen, die bei der Suche nach Animes und Videospiele Sind nicht so interessiert sind, können Sie immer noch einen Grund Akihabara zu besuchen. Akihabara ist auch für ihre elektronischen Waren bekannt.

Sie können Ihre Wahl zwischen den kleinen Läden, die elektronischen Dienstleistungen oder die großen elektronischen Abteilungen verkaufen wie Bic Camera und Yodobashi Camera!

Tokyo DisneySea

Der einzige seiner Art in der Welt!

Der 2001 erbaute, ist dies der erste „unter dem Motto“ Disney-Themenpark der Welt. DisneySea unterscheidet sich von der üblichen Disneyland in Bezug auf die Entwürfe und andere Dinge. statt der üblichen europäischen Stil Burg zum Beispiel, die in jedem anderen Disneyland in der Welt ist, hat Disney Meer ein Schloss aus der Animation „The Little Mermaid“.

Dieser Themenpark ist nur ein wenig außerhalb von Tokio gelegen. Obwohl geht es ein wenig mehr Zeit in Anspruch nahm, ist es auf jeden Fall eine Reise wert.

Darüber hinaus können Sie ein Sonderpreis – Ticket für beide DisneySea bekommen und Disneyland!

Um Ihre Reise bequemer

So viele Dinge, so wenig Zeit!

Um ein Problem wie dieses zu handhaben, empfehle ich Ihnen einen privaten Guide mieten oder eine Bustour!

Eine private Tour Führer würden Sie Ihren Weg, um Tokyo erhalten helfen. Außerdem würden Sie in der Lage sein, mehr Informationen von den Orten erhalten Sie besuchen. Ihr privater Guide könnte auch Sie die Länge Ihres Aufenthalts in Tokio empfehlen.

Nicht Kauf in die Idee von jemandem Vercharterung auf Ihre Bedürfnisse? Nun, zumindest helfen, sich von der Hektik der sich um Tokios komplexen öffentlichen Verkehrsmitteln zu navigieren.

In diesem Artikel haben wir über die Mindesttagen überprüft Sie verbringen sollten und die Dinge, die Sie in Tokyo tun könnte. Ich hoffe, diese Informationen wäre nützlich für Sie und wünschen Ihnen viel Glück mit Ihren Urlaub!